NewsBobo.de

Zusammenfassung von Heartstopper Staffel 1, Folge 8

Zusammenfassung

Herzstopper liefert ein möglichst perfektes Finale, das alle Charaktere zu süßen Wendepunkten bringt und gleichzeitig viel von der Geschichte übrig lässt, die es zu erzählen gilt.

Diese Zusammenfassung von Heartstopper Staffel 1, Episode 8 enthält Spoiler, einschließlich des Endes von Heartstopper. Sie können sich unseren spoilerfreien Saisonrückblick ansehen Klicken Sie auf diese Wörter.


Es gibt ein gemeinsames Thema, das Netflix-Originale nie zu enden scheinen, hauptsächlich um zu versuchen, eine Erneuerung in einem zunehmend temperamentvollen und wettbewerbsintensiven Streaming-Markt zu erzwingen. Das ist in der Regel ärgerlich, da es Shows daran hindert, zu einem befriedigenden Abschluss zu kommen, manchmal für immer. Aber im Fall von Herzstopper, fühlen sich die unvollendeten Elemente der Handlung an, auf die es sich zu warten lohnt, als ob die Charaktere außerhalb des Bildschirms in sie hineinwachsen könnten. Dies ist ein Finale, das es schafft, genau die richtige Balance zwischen Auszahlung und dem Verlassen von Dingen zu finden, die nicht angesprochen und ungesagt bleiben. Es ist eine sehr süße halbe Stunde, die sich wie eine genau richtige Coda für alles anfühlt, was wir in den ersten sieben Folgen gesehen haben.

Zusammenfassung von Heartstopper Staffel 1, Folge 8

Teenager-Dramen bauen immer auf einen großen Moment hin, der alle zusammenbringt und es allen Nebenhandlungen ermöglicht, sich zu verzahnen, und wie es der Form entspricht, ist es kein Abschlussball oder ein Projekt XMega-Party im Stil von Truham-Higgs, sondern stattdessen der Truham-Higgs Sports Day, der beide Schulen zu einem Tag voller Feierlichkeiten zusammenbringt, einschließlich eines viel diskutierten Rugby-Spiels als Höhepunkt. Das Problem ist, dass das ganze Drama aus der vorherigen Folge immer noch anhält. Also denkt Charlie immer noch darüber nach, mit Nick Schluss zu machen, um allen den Ärger zu ersparen, Tao ist immer noch verärgert über Charlie, weil er denkt, dass Harry ihn schikaniert, war eine Folge von Charlies Beziehung zu Nick und den Rugby-Jungs, Elle fühlt sich nicht ganz wohl dabei, zu Nick zurückzukehren Truham, und, nun ja … es ist einfach eine Menge.

  Wo Sie The Cremator kostenlos online ansehen und streamen können

Zum Glück hat Charlie zumindest seine Schwester. Sie hat in der gesamten Staffel nicht viel gezeigt, aber ich persönlich habe es jedes Mal geliebt, wenn Tori wie eine Art emotionaler Unterstützungsghul um eine Tür aufgetaucht ist. Sie hilft Charlie zu erkennen, dass seine Hauptsorge – dass seine bloße Existenz das Leben aller anderen verschlechtert – nicht der Fall ist. Wenn Tao und Nick sich unterhalten, ist dies auch das Gefühl, das ausgedrückt wird. Tao hilft Nick zu verstehen, dass Charlie ihn zwar nie dazu zwingen würde, sich zu outen, wenn er nicht bereit wäre, aber ein „heimlicher“ Freund zu sein, ihm immer ein bestimmtes Gefühl geben wird. Charlies Antwort ist immer, zu rennen und sich zu verstecken, anstatt zu riskieren, die Leute zu verärgern, weshalb er das Rugby-Team vor dem großen Spiel verlässt, ähnlich wie er seine Mittagspausen in Mr. Ajayis Klassenzimmer verbrachte. Auf der anderen Seite hilft Nick Tao zu erkennen, dass Charlie seine Meinung wirklich schätzt und dass Nick selbst kein brutaler Lümmel ist, vor dem er beschützt werden muss, sondern selbst ein verletzlicher, verwirrter junger Mann.

Herzstopper-Ende

Charlie und Tao können sich versöhnen, als ersterer den Platz des letzteren auf den 200 m einnimmt, was Charlie auch als Möglichkeit dient, Ben zu überholen, den er im Rennen abstaubt. Er macht deutlich, dass Ben ihn nicht mehr herumschubsen kann, nur weil er wegen seiner eigenen Sexualität verwirrt ist, und seine Drohungen, Charlie und Nick zu outen, werden von Charlie entgegnet, der ihn outet. Es ist ein schöner Moment für Charlie, der viel zu lange als Opfer verbracht hat. Und von seinen sportlichen Verpflichtungen befreit, darf Tao einige Zeit damit verbringen, mit Elle durch die Korridore zu rennen, obwohl es so aussieht, als ob etwas zwischen ihnen passieren könnte, ist es nicht so. Vielleicht nächste Saison.

  Jon Favreau bat Russo Bros., Iron Man in „Endgame“ nicht zu töten

Der große Moment ist natürlich das Rugbyspiel. Aber für Nick ist es größer als für alle anderen. Obwohl er der Starspieler ist, liegt sein Fokus woanders – auf Charlie, der an der Seitenlinie gestanden hat. Schließlich gibt Nick das Spiel ganz auf, um sich Charlie zu nähern, und während ich für einen kurzen Moment dachte, sie würden sich vor allen küssen, nimmt Nick stattdessen zärtlich seine Hand und führt ihn weg. Ich denke, die meisten anderen Schüler haben die Nachricht verstanden (Sie sehen, wie Imogen wissend lächelt und offensichtlich an das Gespräch zurückdenkt, das sie auf der Bank hatten, nachdem Nick ihren Termin abgesagt hatte). Auf dem Korridor bittet Nick – nein, fleht – Charlie an, nicht mit ihm Schluss zu machen, und Charlie unterbricht sein verzweifeltes Schimpfen mit einem Kuss. Sie verbringen den nächsten Tag zusammen und Nick beschließt, sich zu outen – nicht auf eine grandiose Art, aber er will nicht mehr herumschleichen müssen und den Menschen, die wirklich wichtig sind, sagen können, wer er wirklich ist . Er beginnt mit seiner Mutter.

Sie können Heartstopper Staffel 1, Folge 8 exklusiv auf Netflix streamen. Hast du irgendwelche Gedanken zum Ende von Heartstopper? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Quellenlink

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular