NewsBobo.de

Wo kann man Ajay Devgn-Sidarth Malhotra in der Hauptrolle sehen, Erscheinungsdatum…

Ajay Devgn-Sidarth Malhotras Fantasy-Komödie „Gott sei Dank“ hat ein OTT-Zuhause gefunden, und so haben die Fans viel Grund zur Freude.

Ja, Ajay Devgn und Sidharth Malhotras viel diskutierter Fantasy-Film „Gott sei Dank“ wird bald zum Streamen auf einer beliebten Streaming-Website verfügbar sein. Für diejenigen, die die Diwali-Veröffentlichung in den Kinos verpassen werden, können sie sie jetzt auf Amazon Prime Video sehen.

Während das genaue Datum der Veröffentlichung auf der Streaming-Site noch bekannt gegeben werden muss, sind wir sicher, dass Ajay Devgn und Sidharth Malhotras Thank God live auf Amazon Prime Video zu sehen sein werden.

Bei einer kürzlichen Veranstaltung sagte Sidharth, als er darüber sprach, wie oft er „Gott sei Dank“ sagte: „Ich sage immer wieder mehrmals am Tag „Gott sei Dank“. Im Ernst, wenn ich zurückblicke, schätze ich mich glücklich. Ich kam von Delhi nach Mumbai, um Schauspieler zu werden. Ich hatte anfangs keine Pausen. Ich habe als Regieassistent bei „My Name Is Khan“ gearbeitet und da begann meine eigentliche Reise nach Bollywood. Obwohl es keine großen Hits gab, fing ich an, Arbeit zu bekommen, und das war eine große Sache. Um Geld mache ich mir eigentlich keine Sorgen. Mir geht es vor allem darum, die Werte zu bewahren, die mir meine Eltern vermittelt haben. Ich möchte abends in Ruhe ins Bett gehen. Mein Großvater war in der Armee und ich habe von ihm Disziplin gelernt.“

Sidharth Malhotra erläuterte seine Lebenslektion während der Pandemie und erklärte: „Ich verstehe den Wert der Familie besser. Ich habe meine Familie kürzlich auf eine Europatournee mitgenommen und wir alle haben es sehr genossen.“

  Wo zu sehen: Dern Vs. Yan Xiaonan heute Abend

„Thank God“ mit Siddharth Malhotra, Ajay Devgn und Rakul Preet Singh ist eine Komödie, die von Indra Kumar geschrieben und inszeniert wurde. Der Film handelt von einigen Mitgliedern der Zivilgesellschaft, die versuchen, eine Veränderung in ihrem Umfeld herbeizuführen. Der von TSeries und Maruti International produzierte Film wird auch die srilankische Sängerin Yohaani sehen, die die Hindi-Version ihres Hits Manike Mage Hithe singt.



Quellenlink

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular