NewsBobo.de

Will Smiths Familie reagiert auf das Entschuldigungsvideo von Chris Rock, Oscars Slap

All die Liebe. Will Smiths Familie ist stolz auf ihn, nachdem er sich öffentlich bei Chris Rock entschuldigt hat. Quellen offenbaren, dass sie ihn trotzdem lieben und begeistert sind, dass er einen Schritt in die richtige Richtung gemacht hat.

Quellen in der Nähe der Familie Smith enthüllten dies Hollywood-Leben am 2. August 2022, dass sie Wills Entschuldigungshandlungen vollkommen verstehen. „Jada ist stolz darauf, dass Will endlich die Entscheidung getroffen hat, sich öffentlich zu entschuldigen“, sagte die Quelle. „Sie ist der Meinung, dass es neben der schriftlichen Entschuldigung besser war, die Wahrheit in seinem Herzen zu vermitteln, als er sich durch Reden darüber öffnete. Will wünscht sich, er könnte alles zurücknehmen, aber er kann nicht und alles, was er tun kann, ist zu versuchen, die Wunden von hier aus zu heilen.“ Wie er über die Entschuldigung denkt, bemerkte die Quelle, dass Will es abwarten wollte. „Es ist etwas, womit er zu kämpfen hat, weil er nicht wollte, dass eine Entschuldigung als unecht oder unaufrichtig rüberkommt“, fuhr die Quelle fort.“ Er brauchte etwas Zeit, um seine Seele zu erforschen und wollte entsprechend reagieren. Trotz Wills Entschuldigung versteht er, wenn Chris zu diesem Zeitpunkt noch nicht bereit ist, es zu akzeptieren. Er versteht, dass die Ohrfeige nicht nur Chris, sondern auch seine Karriere, seine Familie und Freunde, jeden Aspekt seines Lebens beeinflusst hat. Will weiß, dass er das nicht kontrollieren kann; alles, was er tun kann, ist zu zeigen, wie sehr es ihm leid tut, und weiterzumachen.“

Seine Kinder, Jaden und Willow, unterstützen ihn seit dem Oscar-Slap-Vorfall. „Willow und ihr Bruder Jaden waren in keiner Weise an dem beteiligt, was passiert ist, aber sie haben viel Aufsehen erregt, weil sie ihren Vater nach dem Vorfall unterstützt haben, und deshalb haben sie beide viel Gegenreaktion erlebt – in ihrer Karriere und mit ihrer Freunde“, fuhr die Quelle fort. „Sie sind beide sehr stolz auf ihren Vater und hoffen wirklich, dass dies die Heilung einleiten kann, damit jeder davon weitermachen und an einen Ort der Liebe kommen kann.“ In einem kürzlich geführten Interview mit Werbetafel, sagte Willow, was sie wirklich über den Vorfall empfand. „[It] hat mich nicht so sehr erschüttert wie meine eigenen inneren Dämonen“, sagte sie. „Ich sehe meine ganze Familie als Menschen und ich liebe und akzeptiere sie für all ihre Menschlichkeit“, fügte sie hinzu. „Aufgrund der Position, in der wir uns befinden, wird unsere Menschlichkeit manchmal nicht akzeptiert, und es wird von uns erwartet, dass wir uns auf eine Weise verhalten, die einem gesunden menschlichen Leben nicht förderlich ist und der Ehrlichkeit nicht förderlich ist.“

  „Big Sky“-Rückblick: Staffel 3, Folge 4 „Carrion Comfort“

Will veröffentlicht die Video am 29. Juli 2022 als weitere öffentliche Entschuldigung an Chris. „Ich habe mich an Chris gewandt und die Nachricht, die zurückgekommen ist, ist, dass er nicht bereit ist zu sprechen, und wenn er es ist, wird er sich melden“, sagte er in dem Video. „Also werde ich Ihnen sagen, Chris, ich entschuldige mich bei Ihnen. Mein Verhalten war inakzeptabel. „Ich möchte mich bei Chris’ Mutter entschuldigen“, fuhr er fort. „Ich habe ein Interview gesehen, das Chris’ Mutter gemacht hat. Und das war eines der Dinge an diesem Moment, die ich einfach nicht realisiert habe. Ich habe nicht darüber nachgedacht, wie viele Menschen in diesem Moment verletzt wurden. Also möchte ich mich bei Chris’ Mutter entschuldigen. Ich möchte mich bei Chris’ Familie entschuldigen. Besonders Tony Rock Wir hatten eine großartige Beziehung. Tony Rock war mein Mann. Und das ist wahrscheinlich irreparabel.“ Er fuhr fort: „Ich habe die letzten drei Monate damit verbracht, die Komplexität und Nuancen dessen, was passiert ist, zu wiederholen und zu verstehen. Ich werde jetzt nicht versuchen, das alles auszupacken, aber ich kann Ihnen sagen, dass kein Teil von mir dachte, dass dies der richtige Weg war, sich in diesem Moment zu verhalten.

Entsprechend CNN, Chris dezent schattiert Wills Entschuldigung in seinem Comedy-Set. „Jeder versucht, ein verdammtes Opfer zu sein. Wenn jeder behauptet, ein Opfer zu sein, wird niemand die wahren Opfer hören“, sagte Chris während seines Sets, „selbst ich werde von Suge Smith geschlagen. Am nächsten Tag ging ich zur Arbeit, ich bekam Kinder. Jemand, der sagt, dass Worte verletzen, wurde noch nie ins Gesicht geschlagen.“

  19 Filme, die nach öffentlicher Gegenreaktion verändert wurden

Die Oscar-Ohrfeige fand vor vier Monaten bei den Academy Awards am 27. März 2022 statt, nachdem Chris einen Witz über Wills Frau Jada Pinkett-Smith gemacht hatte. Die Akademie der Kinofilme und Wissenschaften Schmied verboten von zukünftigen Ereignissen für die nächsten zehn Jahre. In einem offenen Brief gab die Akademie bekannt: „Der Vorstand hat entschieden, dass es Herrn Smith für einen Zeitraum von 10 Jahren ab dem 8. April 2022 nicht gestattet werden soll, persönlich oder virtuell an Veranstaltungen oder Programmen der Akademie teilzunehmen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Academy Awards.“ Die Akademie entschuldigte sich für den Moment bei Rock, dem Rest der Akademie und der Öffentlichkeit: „Wir möchten Mr. Rock unsere tiefe Dankbarkeit dafür aussprechen, dass er unter außergewöhnlichen Umständen seine Fassung bewahrt hat. Wir möchten auch unseren Gastgebern, Nominierten, Moderatoren und Gewinnern für ihre Haltung und Anmut während unserer Sendung danken.“ Schmied nahm das Verbot an da er zuvor von The zurückgetreten ist …

Quellenlink

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular