NewsBobo.de

Will & Jada könnten sich nach der Oscar-Klatsche scheiden lassen – und es könnte eines der „hässlichsten“ in Hollywood sein

Hollywood spricht Scheidungsgerüchte von Will Smith und Jada Pinkett Smith nach der berüchtigten Ohrfeige. Insider sind sich ziemlich sicher, dass das Power-Paar nach dem Oscar-Vorfall auf eine Scheidung zusteuert.

Das König Richard Der Schauspieler hatte Schlagzeilen gemacht, als er den Komiker Chris Rock bei den Academy Awards am 27. März 2022 ohrfeigte. Rock kommentierte Jadas Haar und nannte sie „GI Jane“, was Smith dazu veranlasste, auf die Bühne zu gehen und ihn zu schlagen. Damals die Academy of Motion Pictures Schmied verboten von der Teilnahme an Veranstaltungen der Akademie, einschließlich der Oscar-Verleihung. Schmied öffentlich entschuldigt zu Rock auf Instagram am 29. März 2022: „Ich möchte mich öffentlich bei dir entschuldigen, Chris. Ich war aus der Reihe und ich lag falsch. Es ist mir peinlich und meine Handlungen waren kein Hinweis auf den Mann, der ich sein möchte“, schrieb er. „In einer Welt der Liebe und Freundlichkeit ist kein Platz für Gewalt.“ Jada veröffentlichte nach dem Vorfall auch einen Kommentar, in dem sie sich auf Heilung konzentrierte: „Dies ist eine Zeit der Heilung und ich bin dafür hier“, lautete ihre kurze Erklärung.

Mehr von StyleCaster

Nach der Auseinandersetzung tauchten Gerüchte über eine Trennung von Jada und Will auf. Das Paar, das in Jadas Show offen über seine Eheprobleme gesprochen hat Gespräch am Roten TischSie kommen angeblich nach der Ohrfeige nicht miteinander aus. „Seit dem Oscars-Skandal ist die Spannung zwischen ihnen spürbar“, sagte eine nahe Quelle Heat Magazine UK. „Seit Jahren gibt es Probleme, aber jetzt sprechen sie kaum noch.“

Die Quelle fuhr fort, dass die Dinge schnell chaotisch werden würden, wenn die Scheidung auf dem Tisch stünde. „Wenn sie sich trennen würden, hätte Will ein Vermögen von 350 Millionen Dollar, auf das Jada nach kalifornischem Recht Anspruch hätte“, erklärte der Insider. „Es könnte eine der hässlichsten Scheidungen in der Geschichte des Showbiz werden und sich länger als hinziehen Angelina [Jolie] und Brad [Pitt’s] tat.”

  Brittany Mahomes teilt ein lustiges Video von Baby Sterling, das Müsli verschüttet

Klicken Sie hier, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Jada hat einmal verraten, dass sie wollte Will nicht heiraten an erster Stelle. Die Quelle betonte jedoch, wie zögerlich Will sei, die Scheidung durchzuziehen. „Will will das offensichtlich nicht, aber er kann nur so viel ertragen“, sagte die Quelle. „Will hat keinen Hehl daraus gemacht, wie unwohl er sich fühlt, wenn Jada jedes persönliche Detail ihrer Ehe preisgibt. Er hatte so viel Druck von großen Studios, ihre Filme zu verkaufen, und man muss blitzsauber sein. Das bringt das Fass zum Überlaufen und könnte ihn dazu zwingen, endlich Schluss zu machen.“

Neuer Entertainment-Newsletter

Neuer Entertainment-Newsletter

Das Beste von StyleCaster

Quellenlink

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular