NewsBobo.de

Wie werden die Phillies auf Harpers Abwesenheit reagieren?

PHILADELPHIA – Bryce Harper könnte nicht nur in vier Monaten mit dem Schlagen beginnen, sondern könnte sogar in der ersten Hälfte der Saison 2023 in die Aufstellung der Phillies aufgenommen werden.

Harper unterzog sich Operation von Tommy John am rechten Ellbogen Mittwochmorgen in Los Angeles. Laut Quellen lief alles gut. Das sind gute Neuigkeiten, wenn man bedenkt, dass niemand wusste, was der Orthopäde Neal ElAttrache erreichen würde, wenn er Harper in den Operationssaal brachte.

Harper könnte bereits im Mai mit dem Spielen beginnen. Die Phillies sagten in einer Erklärung, dass sie erwarten, dass Harper um die All-Star-Pause herum, die vom 10. bis 13. Juli stattfindet, als designierter Schlagmann fungieren wird. Sie erwähnten auch, dass das Kanonenboot im letzten Teil der Kampagne ins Außenfeld zurückkehren könnte.

Sicher, die Zeiten können variieren, aber es besteht Optimismus, dass Harper früher als erwartet zurückkehren kann.

Klar ist, dass die Phillies mehrere Wochen ohne ihren Superstar spielen müssen.

Wie werden sie es tun? Sie müssen es genauso machen wie damals, als der Schläger in der vergangenen Saison mit einem gebrochenen linken Daumen pausierte.

Fünf verschiedene Spieler dienten in den 52 Spielen, in denen Harper fehlte, als DH:

Die Phillies gingen 32-20 (0,615) in Abwesenheit von Harper. Hall traf .264 mit neun Homeruns, 16 RBIs und .847 OPS in 135 At-Fledermäusen, von seinem Debüt in der Major League am 29. Juni bis zum 21. August, als er für Triple-A Lehigh Valley ausgewählt wurde.

„In unseren Köpfen werden Gedanken sein: ‚Was tun wir, wenn…?’ Es könnte nichts sein, weil wir davon ausgehen, dass Harper irgendwann als BD zurückkehren könnte. [del 2023]sagte Dave Dombrowski, President of Baseball Operations der Phillies, letzte Woche.

  Manelyk Gonzalez, ehemals Acapulco Shore, sieht mit einem „würzigen“ Badeanzug aus

Bevor Harper im April seine ACL riss, planten die Phillies, Castellanos und Schwarber bei DH zu rotieren. In diesem Sinne wäre ich also überrascht, wenn der Club nach einem designierten Schlagmann oder Außenfeldspieler sucht, um Harpers Lücke zu füllen.

Es wäre sinnvoller für die Phillies, sich in dieser Nebensaison darauf zu konzentrieren, einen Shortstop zu finden, zusammen mit dem Beginn des Pitchings und der Erleichterung.

Quellenlink

Felix Pabst

Advertisements

Most popular