NewsBobo.de

Wahlen in Italien krönen Meloni zum Chef der rechtsextremsten Regierung seit dem 2. Weltkrieg

  • Italien wählt am 25. September ein neues, verschlanktes Parlament
  • Die Nationalistin Giorgia Meloni prognostizierte, die Umfragen anzuführen
  • Meinungsforscher sagen, dass eine Überraschung in letzter Minute nicht unmöglich ist
  • Auf den nächsten Premierminister warten wirtschaftliche und diplomatische Probleme

ROM, 22. September (Reuters) – Italiens Parlamentswahlen am Sonntag könnten Geschichte schreiben und dem Land seine erste Premierministerin an der Spitze seiner rechtsgerichtetsten Regierung seit dem Zweiten Weltkrieg geben.

Giorgia Melonis nationalistische Brüder Italiens (FdI) haben 2018 kaum 4 % der Stimmen errungen, aber es wird erwartet, dass die Partei diesmal rund 25 % erhält und ein Bündnis konservativer Partner zu einer klaren parlamentarischen Mehrheit führt.

„Es gibt diese Idee in Italien, die wir alle anderen ausprobiert haben, also versuchen wir sie jetzt“, sagte Wolfango Piccoli, Co-Präsident der politischen Risikoberatung Teneo.

Registrieren Sie sich jetzt für den KOSTENLOSEN unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com

Wenn die hartnäckige Meloni Erfolg hat, wird sie sich einer Reihe entmutigender Herausforderungen stellen müssen, darunter steigende Energiekosten, ein erstickender Schuldenberg, eine mögliche Rezession und ein zunehmend gefährlicher Konflikt in der Ukraine.

Der 45-Jährige aus Rom, der ein hartes Durchgreifen gegen die Einwanderung und eine Steuersenkung verspricht, wird ebenfalls in große Fußstapfen treten.

Der scheidende Premierminister Mario Draghi, der weithin respektierte ehemalige Chef der Europäischen Zentralbank, wurde von internationalen Investoren als beruhigende Figur angesehen, trat jedoch im Juli nach einer Meuterei innerhalb seiner Regierung der nationalen Einheit zurück.

Im Gegensatz zu allen anderen großen Parteichefs weigerte sich Meloni, Draghis Koalition beizutreten, und sah stattdessen, wie ihre Popularität auf den Bänken der Opposition in die Höhe schnellte, wo sie die schmerzhaften Maßnahmen der Regierung zur Bewältigung der COVID-19-Krise gekonnt anprangerte.

  Die EU setzt die „Metzger“ von Bucha und Mariupol in den jüngsten Russland-Sanktionen auf eine schwarze Liste

„Meloni ist eine großartige Kommunikatorin, steht aber unter erheblichen wirtschaftlichen Zwängen und hat nicht viel Erfahrung, daher wird sie wahrscheinlich keine langen Flitterwochen genießen“, sagte Piccoli.

NÄHERER WETTBEWERB?

Meloni könnte am Ende auch eine viel kleinere Mehrheit erreichen, als Analysten prognostiziert hatten, als am 9. September eine Wahlsperre in Kraft trat, oder sogar knapp zurückbleiben, was den Weg für die Art politischer Instabilität ebnet, die Italien regelmäßig heimsucht.

Vor zehn Tagen erhielt der rechtsgerichtete Block, zu dem Matteo Salvinis Liga und Silvio Berlusconis Partei Forza Italia gehören, rund 45 Prozent der Stimmen – ein Ergebnis, das ihnen mehr als 60 Prozent aller Parlamentssitze einbringen sollte.

Aber seitdem gibt es weit verbreitete Spekulationen, dass Salvinis Liga, die wegen ihrer historisch engen Beziehungen zum russischen Präsidenten Wladimir Putin ständig angegriffen wird, zurückgefallen ist, während die linksgerichtete 5-Sterne-Bewegung aufgestiegen ist.

Zu der Unsicherheit kommt noch hinzu, dass die Wähler ein abgespecktes Parlament wählen werden, bei dem die Zahl der Sitze im Unterhaus von 630 auf 400 reduziert wird, während der Senat von 315 auf 200 Sitze steigt. Dies erschwert die Bemühungen, das Ergebnis vorherzusagen.

„Ein Effekt der Verringerung der Zahl der Senatssitze ist, dass es prozentual gesehen relativ wenig braucht, um von einer großen Mehrheit zu einer stark reduzierten Mehrheit zu gelangen“, sagte Lorenzo Pregliasco, Leiter der Meinungsforscher von YouTrend.

  Bankprotest in China wurde gestoppt, als die Gesundheitscodes rot wurden, sagen Einleger

NEOFASCHISTISCHE WURZELN

Der Wahlkampf wurde im Schatten eines schwülen Sommers geführt, mit wenig Anzeichen von großem Wählerinteresse und ohne Fernsehdebatte zwischen den verschiedenen Parteiführern.

Der rechtsgerichtete Block hat alte Versprechen ausgerollt, Steuern zu senken, das Renteneintrittsalter zu senken und Migranten daran zu hindern, Italien mit dem Boot aus Nordafrika zu erreichen, wobei Meloni eine Seeblockade vorschlägt, um zu verhindern, dass Flüchtlingssuchende in See stechen.

Gegner sagen, ein solcher Schritt wäre illegal und nicht durchführbar.

Das 5-Star hat geschworen, Sozialleistungen für die Armen zu sichern – eine Botschaft, die im weniger wohlhabenden Süden Anklang gefunden hat, die Führer des gesamten politischen Spektrums in den letzten Tagen kreuz und quer durchquert haben, um eine Armee unentschlossener Wähler für sich zu gewinnen.

Die wichtigste Mitte-Links-Demokratische Partei hat wiederholt davor gewarnt, dass die Wahl von Meloni aufgrund der neofaschistischen Herkunft der FdI und ihrer Verbindungen zu Ungarns nationalistischem Führer Viktor Orban, der von der Europäischen Union des Missbrauchs der Rechtsstaatlichkeit beschuldigt wird, gefährlich ist.

Meloni hat ihre eigene rechtsextreme Vergangenheit heruntergespielt und gesagt, ihre Gruppe sei eine Mainstream-Kraft, die der britischen Konservativen Partei ähnelt, und unterstützt die Ukraine entschieden in ihrem Krieg mit Russland.

Aber im Wahlkampf hat sie darauf geachtet, die Kernunterstützer, die mit der extremen Rechten in Verbindung stehen, nicht zu verprellen.

„Ich träume von einer Nation, in der Menschen, die viele Jahre lang den Kopf senken mussten und so tun mussten, als hätten sie andere Ideen, um nicht geächtet zu werden, jetzt sagen können, was sie denken“, sagte sie …

  Ukraine marschiert weiter in befreite Länder, Separatisten fordern dringendes Referendum

Quellenlink

Andreas Freitag

Advertisements

Most popular