NewsBobo.de

Viola Davis teilt die süße Art und Weise, wie sie feiern will, wenn sie den EGOT-Status erreicht

Viola Davis weiß bereits, wie sie feiern wird, wenn sie eine EGOT-Gewinnerin wird.

Der „Woman King“-Star hat sie gerade erst geschnappt Grammy-Nominierung für ihre 2022 erschienenen Memoiren „Finding Me“.

Wenn sie gewinnt, wird der Schauspieler als 18. Mitglied in die Elitegruppe der EGOT-Gewinner – Emmy, Grammy, Oscar und Tony – aufgenommen.

Bei den 13. jährlichen Governors Awards im Fairmount Century Plaza in Los Angeles am vergangenen Samstag sprach Davis über ihre jüngste Nominierung und was es bedeuten würde, die EGOT-Ehrung zu erreichen.

„Fühlte sich ziemlich gut an“, sagte Davis Unterhaltung heute Abend um die Nominierung zu verdienen für ihr Hörbuch, das sie erzählte.

Sie erhielt neben den Nominierten Mel Brooks (der bereits einen EGOT hat), Jamie Foxx, Lin-Manuel Miranda und Questlove den Zuschlag für das beste Hörbuch, die beste Erzählung und die beste Aufnahme von Geschichten.

Davis hat einen Emmy als Hauptdarstellerin für „How to Get Away With Murder“, einen Oscar als Nebendarstellerin für „Fences“ und zwei Tonys für „Fences“ und „King Hedley II“, was sie einen Schritt davon entfernt hat, den EGOT-Status zu erreichen.

Wenn sie dieses Jahr ihren ersten Grammy gewinnen würde, würde sie sich in die Reihen von nur 17 Personen einreihen, die jemals den EGOT verdient haben, einschließlich Johannes Legende und Jennifer Hudson.

Es würde sie auch zur dritten schwarzen Frau – neben Whoopi Goldberg und Hudson – in dieser seltenen Gesellschaft machen.

„Es ist ein surrealer Titel“, sagte Davis der Unterhaltungsagentur über das Potenzial, den EGOT zu verdienen. „Und ich dachte darüber nach und dachte mir: ‚Wenn ich das erreiche, gehe ich vielleicht zum Abendessen aus.’“

„Und wissen Sie, ich feiere meine Siege nicht“, fügte Davis hinzu. „Aber ich würde diesen Sieg feiern.“

Als er darüber sprach, was sie in ihrer jahrzehntelangen Hollywood-Karriere motiviert, sagte der Schauspieler auf der 2011 Elle-Frauen in Hollywood„Was mich im Geschäft hält, ist die Hoffnung.“

„Und das ist die Hoffnung, dass farbige Frauen auch Teil der Erzählung sind, dass unsere Geschichten genauso stark sind, weil wir auch die Kraft der Transformation haben. Wir haben auch die Kraft, schrullig und sexy und anders, lustig, herzlich und all diese Dinge zu sein“, fügte sie bei der Elle-Tribute-Veranstaltung hinzu.

Für Davis wird sie in Lionsgates „Hunger Games“-Prequel „The Ballad of Songbirds and Snakes“ einen verdrehten Bösewicht spielen.

Das dystopische Action-Abenteuer spielt auch die bereits angekündigten Darsteller Rachel Zegler („West Side Story“) als Lucy Gray Baird, Tom Blyth („Billy the Kid“) als jungen Coriolanus Snow, Peter Dinklage („Game of Thrones“), Jason Schwartzman („Scott Pilgrim vs. the World“) und Hunter Schafer („Euphoria“).

„The Ballad of Songbirds and Snakes“ soll am 17. November 2023 in den Kinos anlaufen.

  Steven Tyler tritt in die Reha ein, Pressemitteilung von Aerosmith

var _fbPartnerID = null; if (_fbPartnerID !== null) { fbq('init', _fbPartnerID + ''); fbq('track', "PageView"); }

(function () { 'use strict'; document.addEventListener('DOMContentLoaded', function () { document.body.addEventListener('click', function(event) { fbq('track', "Click"); }); }); })();

Quellenlink

Leah Mauer

Advertisements

Most popular