NewsBobo.de

ÜBERRASCHTE ALLE: Rodrigo De Paul erklärte, warum er die Weltmeisterschaft 2022 in Katar sicherlich NICHT genießen wird

Davon träumte er schon als Kind. Und natürlich will er so viele Spiele wie möglich spielen. Nichtsdestotrotz, Rodrigo DePaul Er hatte keine Bedenken zuzugeben, dass er die Weltmeisterschaft 2022 in Katar sicherlich nicht genießen wird.

Der Mittelfeldspieler der argentinischen Nationalmannschaft, der sich selbst kennt und alles versteht, was eine Weltmeisterschaft ausmacht, sieht es als schwierig für ihn an, das, was zwischen November und Dezember passiert, zu 100 % zu genießen.

Selbst bei guten Ergebnissen gibt es so viel Anspannung, Angst und Druck, dass Sie glauben, dass es Ihnen im Wettkampfmodus schwer fallen wird, sich glücklich und entspannt zu fühlen.

Die vorherigen und die Trainingswochen liebt er. Was es ihn kostet, sind die Partys. Diese 90 Minuten zwischen Siegeswillen, Illusion und Anspruch macht ihm keinen Spaß.


RODRIGO DE PAUL WIRD DIE WM 2022 IN KATAR NICHT GENIESSEN

„Wenn sie mich immer fragen, ob ich möchte, dass die Weltmeisterschaft beginnt, sage ich immer nein. Denn der WM-Monat wird sicher keine Freude daran haben. Viel Druck, viel Konkurrenz, viel Nervosität, Angst. Und es ist sehr schwierig, es zu genießen. Also versuche ich, diesen ganzen Prozess zu genießen. Ich würde es gerne mehr genießen, manchmal fällt es mir schwer, weil ich Angst habe, dass die Menschen, die um mich herum sind, es manchmal übertragen. Ich versuche, mich bis zu dem Tag zu amüsieren, der beginnt, was sicherlich verrückt werden wird.”

„Ich habe einmal gesagt, dass mir die Spiele keinen Spaß machen, und viele Leute waren überrascht. Aber es ist Realität. Man lebt sehr konzentriert, weiß, dass es viele Belastungen gibt. Dann kann Kritik schädlich sein. Sie versuchen, Ihren Job so gut wie möglich zu machen. Als Fußballer genieße ich die Vorschau auf ein Spiel, bereite meinen Kumpel vor, ich genieße die Woche, gehe zum Training … Aber wenn der Wettkampf beginnt, ist es schwer für mich. Das, zu einer Weltmeisterschaft gebracht, das ist der Wettbewerb, den es im Fußball gibt, und wovon man träumt, wenn man mich kennt, weiß ich, dass es mich alles kosten wird.sagte der Champion von Amerika, in einem Interview für TyC Sport.


Unbesiegte Daten. Argentinien fügt 33 Spiele in Folge ohne Niederlage hinzu. Sie haben seit Juli 2019 nicht verloren. Sie sind mehr als 3 Jahre ungeschlagen.

  Die Freundin des Fußballers trat zu seiner Verteidigung heraus, nachdem sie sich geweigert hatte, ein Foto mit einem Kind zu machen

Hast Du gewusst…? Rodrigo De Paul hat in 41 Spielen mit der argentinischen Nationalmannschaft nur 2 Niederlagen hinnehmen müssen. Major international seit 2018. Champion of America und Champion des Champions Cup. Im Moment einer der Bezugspunkte von La Albiceleste.



Quellenlink

Felix Pabst

Advertisements

Most popular