NewsBobo.de

„Tom Swift“-Rückblick: Staffel 1, Folge 3 „… und 9 Zoll Gefahr“

Tom Swift hat von seiner ersten Folge an Grenzen überschritten, aber in „… And Nine Inches of Danger“ haben die Autoren bewiesen, dass sie darauf aus sind, jede Grenze zu überschreiten, mit der sie davonkommen. Während Tom sich beeilt, seine Firma und Barclay zu retten, muss sich Lino mit seltsamen neuen Fähigkeiten auseinandersetzen, während Claire Lorraine weiterhin manipuliert. Starten Sie Ihre Systeme neu, knallen Sie eine Flasche Champagner und parken Sie Ihre Motorräder für eine der heißesten Szenen, die jemals auf The CW ausgestrahlt wurden, während Tom entdeckt, dass er nicht für alle alles sein kann.

Tom Griscom/The CW

Neustart des Systems

Nach unserer üblichen „vorher an“-Montage sehen wir, wie Tom in Panik von einem dröhnenden Alarm aufwacht. Er war die ganze Nacht wach und hat versucht, Barclays Daten vor Rowan und Eskol geheim zu halten. Isaac ist ganz für einen Systemneustart (Barclay: „Ihr Vorschlag, mir eine Lobotomie zu geben, wird notiert“), aber Tom kann es nicht ertragen, die KI zu verlieren.

Lino macht sich bei seinem Fechtwettbewerb gut, aber Tom kann nur versuchen, Barclay zu retten. Lino gewinnt, aber er bemerkt Toms Ablenkung. Die Menge grummelt, dass er geschummelt haben muss, als Zenzi und Isaac ihn unterstützen.

– Anzeige –

Lorraine informiert Tom, dass er gemeinsam mit Claire den Gipfel von Swift Enterprises veranstalten wird. Claire hat Susannah Robb, eine Immobilienerbin, zur Teilnahme eingeladen. Als eine ihrer größten Investoren ist sie jemand, der beeindruckt werden muss. Da er Claire schlagen will, willigt er ein, einen von Bartons letzten Entwürfen auf die hundert anderen Dinge zu bauen, die ihn beschäftigen. Zenzi warnt ihn, dass er sich zu viel vornimmt und möchte, dass er Lorraine von Barton erzählt, aber Tom besteht darauf, dass er mit allem fertig wird. Er wird Rowan und Eskol zu der Veranstaltung einladen, um dabei zu helfen, die Spyware loszuwerden, die Barclay infiziert.

  Stargirl Staffel 3, Vorschau auf Folge 9, Veröffentlichungsdatum und wo Sie es online ansehen können
Das CW

Unmögliche Mission

Tom enthüllt dem Team seinen Plan. Er wird das neue Augmented-Reality-Monokel des Unternehmens verwenden, um eine Erkennung zu vermeiden, während er ein Spiegelgerät auf Rowans Telefon verwendet. Isaac gerät ins Grübeln darüber, dass Rowan Tom total geisterhaft macht, was er ignoriert. Es stellt sich heraus, dass er 23 cm von Rowan entfernt sein muss, damit das Gerät funktioniert. In einer sehr Tom-Lösung versteckt er das Klongerät in seinem Gürtel. Justin bringt Tom schon früh auf der Party in die Enge und sie flirten, obwohl Justin hart spielt, um zu bekommen.

Susannah erreicht den Gipfel. Sie ist nicht nur reich, sie ist talentiert, da sie das Einkommen ihrer Eltern in nur zwei Jahren nach ihrem Tod bei einem Flugzeugabsturz verdoppelt hat, als sie 16 war. Tom versucht, sie zu schmeicheln, und sie ist überraschend ehrlich zu ihm, als sie ihm sagt, dass sie froh ist, dass er schwanger ist über Bartons Vermächtnis. Sie ist eine der wenigen Menschen, die wirklich versteht, was er durchmacht. Eskol und Rowan gehen hinein, während Claire neben Tom ihre Rede hält. Lino gibt Tom die Taschenlampe, die Barton vor seinem Verschwinden gebaut hatte, und wollte ihm eindeutig etwas sagen, bevor Tom davoneilt.

Zenzi flirtet mit Eskol und nutzt ihre Fähigkeiten als Toms Assistentin, um ihn davon abzuhalten, die Veranstaltung vorzeitig zu verlassen. Claire versucht, Tom aus seinem Spiel zu werfen, indem sie darauf hinweist, dass Justin mit einem anderen Typen flirtet, aber Tom schüttelt es ab. Er kündigt die Erfindung des Monokels an, als eine Musikaufführung beginnt. Es blendet alle, während Tom sich auf Rowan zubewegt. Isaac warnt ihn, sich vor „Mr. Fatal Attraction“, als er es kaum schafft, Rowans Handy zu klonen, ohne dass er es merkt.

  Hokuspokus 2 | Offizieller Clip | Disney+ - Walt-Disney-Studios
Tom Griscom/The CW

Eine kleine Party hat noch nie jemanden getötet

– Anzeige –

Toms Plan wird vereitelt, als er entdeckt, dass er Rowans DNA braucht, um das Telefon zu entsperren. Isaac ist ganz auf leichtes Stechen eingestellt (Zenzi: „Ähm, das ist eine Party?!“), aber Tom besteht darauf, dass er es auch anders hinkriegen kann. Als er versucht, die Stiftlampe zu demonstrieren und das Wasser in Champagner zu verwandeln, entsteht ein ekelhaftes Getränk. Jemand hat seinen Code manipuliert, aber er kann den pH-Wert ausgleichen und das Problem beheben (nicht weniger, während er mit Justin flirtet). Er hat sogar Zeit, Claire zu beschuldigen, mit der Stiftlampe herumgespielt zu haben, aber Barclay lässt ihn wissen, dass er nur bei 5 % ist. Sie haben nicht viel Zeit, bevor die KI endgültig abschaltet.

Da ihm die Optionen ausgehen, schreibt Tom Rowan eine SMS und droht, Eskol zu entlarven. Sie treffen sich am Observatorium, wobei Toms begrenzte Geduld im Kampf auf Rowans körperliche Fähigkeiten trifft. Rowan erzählt Tom The Road Back, dass es nicht nur darum geht, Technologie zu reduzieren – sie sind weiße Supremacisten, die vor nichts Halt machen, bis die Zeit zurückgedreht wird, damit sie die Kontrolle behalten können. Als Rowan darauf besteht, dass er in Gefahr ist, zieht Tom ihn zu einem (sehr sexy) wütenden Kuss heran, der Rowan völlig aus dem Gleichgewicht bringt. Als er geht, stellt sich heraus, dass Tom eine dünne Schicht Gesichtsserum auf seine Lippen aufgetragen hat. Er hat jetzt Rowans DNA und entsperrt das Telefon gerade noch rechtzeitig, um Barclay zu retten.

  'Reservation Dogs' Staffel 2, Folge 5 Zusammenfassung: 'Wide Net'

Lino wirft traurig Oliven in leere Gläser, als Isaac ankommt. Er gibt zu, dass er, wenn er seinen Gegner im Fechten besiegte, er wusste was er als nächstes tun würde. Seine Mutter hatte das gleiche…

Quellenlink

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular