NewsBobo.de

The Walking Dead Staffel 11 Folge 15 Rückblick: Vertrauen

Es scheint, dass sich die Unzufriedenheit leicht unter den Menschen des Commonwealth ausbreitet, nicht zuletzt dank der allgegenwärtigen Klassenunterschiede, die den erfolgreichen Arzt, der in der Bürokratie ertrinkt, von seinen Patienten trennt, die zu arm oder zu niedrig auf dem Totempfahl sind, um dazu in der Lage zu sein dringend benötigte medizinische Versorgung leisten. Zwischen dem Beschützer, der sich die Hände schmutzig macht, um 50.000 zu beschützen, und den Menschen des Commonwealth, die nie verstehen würden, wie es ist, auf der anderen Seite der Mauer zu sein. Zwischen Freunden, die Hand in Hand mit der Commonwealth-Regierung arbeiten, und Freunden, die daran arbeiten, unabhängig zu bleiben, während sie ihre zerstörten Leben und zerbrochenen Träume wieder aufbauen. Es hängt alles mit dem Gewicht der Dunkelheit und der individuellen Belastung jeder Person zusammen.

Mercer war kein Charakter, der übermäßig entwickelt wurde, aber jetzt, wo er etwas Bildschirmzeit bekommt und er Princess hat, an dem er abprallen kann, rundet sich der orange gekleidete Beschützer des Commonwealth zu einem dreidimensionalen Charakter ab. Michael James Shaw hat gute Arbeit geleistet, Teile von Mercers Persönlichkeit durchscheinen zu lassen, besonders wenn er in dieser Folge mit Paola Lazaro (und in der letzten Folge mit Norman Reedus und Christian Serratos) eins zu eins ist. Als er jedoch endlich mit Schwester Max (Margot Bingham) allein ist, bricht der Damm wirklich und er muss mit jemandem reden, um es rauszulassen; Es überrascht nicht, dass er die Frau auswählt, mit der er ein Bett teilt. Anscheinend musste er vor letzter Woche noch nie einem Mitarbeiter das Leben nehmen, und die Dinge, die er tun muss, um sicherzustellen, dass die Commonwealth-Funktionen endlich an ihm fressen. Tomi (Ian Anthony Dale) befindet sich in einer ähnlichen Situation, obwohl seine hauptsächlich über Schreibtischwhiskey gezeigt wird, nicht gesagt, wobei Dales Leistung das unterstützt, was auf dem Bildschirm gezeigt wird.

  Schauspieler Dev Patel greift ein, um den Messerkampf in Südaustralien zu beenden - NBC News

Die Auftritte bekannterer Charaktere sind etwas zurückhaltender, wobei Ross Marquand und Seth Gilliam gut geheimnisvoll spielen. Norman Reedus hat jetzt, da Daryl wieder sprechen kann, mehr zu tun, was Dialoge angeht, und er prallt besonders gut gegen Lauren Cohan ab. Josh Hamilton ist ein wunderbar schleimiger Politiker, und Lance hat mehrere großartige Szenen, in denen er seine giftige Einstellung hinter süßen Worten verbirgt; Sein toter Blick, als der Pick-up-Truck sich weigert, in Hilltop anzufahren, ist besonders gut, ebenso wie die Art und Weise, wie er seine Rekrutierungsmission am Ende der Episode durchführt. Von allen Rogue-Galerien der Show ist Lance vielleicht am schwersten zu schlucken, weil er zu sehr wie jemand ist, mit dem Sie bei einem Job zusammenarbeiten, oder jemand, den Sie gerne in der lokalen Politik auf niedriger Ebene sehen. Wenigstens hatte Negan seine albernen Reden und der Gouverneur eine Augenklappe. Lance ist einfach jede Braunnase im Büro, die in einen verächtlichen Drecksack gerollt ist.

Kevin Dieboldts Drehbuch geht wirklich auf diese Aspekte von Lances Charakter ein, besonders wenn er Hershel in Hilltop bedroht (was dazu führt, dass Daryl zum ersten Mal in der Serie das F-Wort verwendet, an das ich mich erinnern kann). Mercers Szenen mit Max und Prinzessin lassen den Zuschauer hinter die Propagandafigur blicken, zu der Mercer geworden ist, und zeigen, wie desillusioniert er geworden ist. Für Neuankömmlinge im Commonwealth, insbesondere Eugene, Ezekiel und Carol, ist die Blüte schnell von der Rose abgegangen. Sie haben eine bessere Lebensweise gesehen, und es ist eine Lebensweise, an die sich das Commonwealth angesichts seines Ressourcenüberschusses leicht anpassen könnte. Es bedroht nur die Machtstruktur, für die so viele Menschen so hart gearbeitet haben, um sie auf Kosten so vieler unschuldiger Leben aufrechtzuerhalten.

  Wo kann man Under the Volcano kostenlos online ansehen und streamen?

„Trust“ hat viele bedeutungsvolle Blicke zwischen den Charakteren, aber in den Händen von Regisseurin Lily Mariye ist es nicht so lustig oder klischeehaft, wie so etwas sein kann. Die Ernsthaftigkeit der Situationen und der geschickte Einsatz musikalischer Hinweise halten die Stimmung ernst, aber nicht langweilig. Die Intrigen zwischen den Charakteren, insbesondere Daryl und Maggie, die versuchen, Lance und Co dazu zu bringen, Hilltop zu verlassen, ohne ihre Rolle bei dem Massaker im Apartmentkomplex herauszufinden, bleiben den größten Teil der Episode im Fokus, da mehrere Charaktere mehrere Verschwörungen über einen hinweg balancieren Vielzahl von Standorten. Es ist schwierig, den Ton richtig hinzubekommen, da es sich hauptsächlich um Reaktionsaufnahmen handelt, aber Mariye schafft es und holt dabei gute Leistungen von ihren Schauspielern.

Quellenlink

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular