NewsBobo.de

„The Iron Claw“ A24-Film fügt Pro Wrestler Maxwell Jacob Friedman hinzu – Einsendeschluss

EXKLUSIV: A24‘s Wrestling-Bild Die Eiserne Klaue von Cannes und Sundance preisgekrönter Filmemacher Sean Durkin (Martha Marcy May Marlene) erhält einen neuen Schuss Authentizität, indem er die Besetzung um einen professionellen Wrestler erweitert Maxwell Jacob Friedmann.

Friedman tritt einem gestapelten Ensemble bei, zu dem auch Jeremy Allen White, Zac Efron, Harris Dickinson, Holt McCallany, Maura Tierney und Lily James gehören, wie bereits angekündigt.

Basierend auf einer wahren Geschichte, Die Eiserne Klaue folgt dem Aufstieg und Fall der Familie Von Erich, einer Dynastie von Wrestlern, die den Sport von den 1960er Jahren bis heute stark beeinflusst haben. Während Friedmans Rolle seine erste in einem Spielfilm sein wird, wurden keine weiteren Details bekannt gegeben.

Durkin führt Regie nach seinem eigenen Drehbuch, während A24 für die Finanzierung und Produktion zuständig ist. Access Industries und BBC Films fungieren mit Unterstützung von Access Entertainment und BBC Film als Kofinanzierer des von House Productions entwickelten Films. Neben A24 produzieren Tessa Ross, Juliette Howell und Angus Lamont für House Productions.

Friedman trägt den Spitznamen „MJF“, seit er im Januar 2019 zu All Elite Wrestling kam. Er hat zuvor für Major League Wrestling, Combat Zone Wrestling und Five Borough Wrestling gerungen, nachdem er 2015 sein Debüt im Ring gegeben hatte, und wird von CAA und vertreten Aktivistisches Künstlermanagement.



Quellenlink

  Unbenanntes Captain America und Black Panther Spiel – Cinematic Trailer | D23 Expo 2022 - IGN

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular