NewsBobo.de

The Bachelorette Season 19, Episode 7 Rekapitulation: Heimatstädte

Wir haben es Bachelor Nation geschafft! Die Bachelorette Saison 19 Heimatstädte sind da! Gaby Windy und Rahel Recchia Ruhen Sie ihre Seebeine aus und nutzen Sie die Gelegenheit, um herauszufinden, woher ihre Männer kommen.

Lassen Sie uns herausfinden, was passiert ist, als die Bachelorettes in der Folge von diese Woche zu ihren Heimatstadtdaten gingen Die Bachelorette Staffel 19!

Die Bachelorette Staffel 19, Episode 7 rekapitulieren

1) New Orleans, Louisiana

Erstmal an Die Bachelorette Die Heimatstadt der 19. Staffel war Gabby, die nach New Orleans reiste, um zu sehen, wo Jason war von. Die beiden trafen sich im French Quarter, bevor sie die Stadt bereisten. Sie tanzten zu Live-Musik und bewarfen andere Touristen mit Perlen. Die beiden hatten ohne Zweifel eine Verbindung. Da Jasons Eltern getrennt sind, trafen sie zuerst seinen Vater.

Jasons Familie ist sehr emotional, und das konnte man bei seinem Vater spüren. Alles in allem verlief das Treffen gut, und ich denke, Gabby konnte einige Bestätigungen über ihre Gedanken und Gefühle gegenüber Jason bekommen. Sie verbrachten die Nacht damit, seine Mutter, seine Schwester und ihren Freund zu besuchen. Gabby wollte herausfinden, ob Jason immer so zurückhaltend ist oder ob es an der Umgebung liegt, in der er sich befindet. Gabby traf sich zuerst mit seiner Schwester; Sie bekräftigte seine Persönlichkeit und glaubt, dass er bereit für die Ehe ist.

Als nächstes traf sie sich mit seiner Mutter und besprach die Passung zwischen Gabbys und Jasons Persönlichkeiten. Seine Mutter glaubt, dass es gut passen würde … Schocker. Jasons Mutter schien Gabby zu mögen, und das Gefühl schien auf Gegenseitigkeit zu beruhen. Die ganze Nacht konnte Jason nicht aufhören zu lächeln. Jason unterhielt sich mit seiner Mutter und enthüllte, dass er sich zu diesem Zeitpunkt nie eine Verlobung vorstellen könnte, obwohl Gabby danach sucht. Am Ende war es ein gutes Treffen, aber da war ein riesiger Elefant im Raum, über den die beiden reden mussten.

2) Anaheim Hills, Kalifornien

Rachels erstes Date in ihrer Heimatstadt war mit Zach. Die beiden begannen mit einem romantischen Date auf dem Dach, bei dem Flugzeuge auf einem nahe gelegenen Flughafen starteten und landeten, wenn Sie sich erinnern, die beiden verbanden sich über eine gemeinsame Erinnerung an das Beobachten von Flugzeugen mit ihren Vätern.

  Der lebenslange Film „An Amish Sin“ soll Licht auf die Opfer des sexuellen Missbrauchs von Kindern werfen: „Es gibt immer Hoffnung“

An diesem Abend gingen sie zu Zach nach Hause, wo sie seine Mutter, seinen Vater, seine Schwester, seine Tante und seinen Onkel trafen. So ziemlich die ganze Familie. Rachel ging zuerst mit seinem Vater los und sprach darüber, was Rachel an Zach und seinem Streben nach Liebe attraktiv findet. Zach unterhielt sich mit seiner Mutter und sagte ihr, er habe Rachel gesagt, dass er sich in sie verlieben würde. Er gab zu, dass er bereit ist, einen Vorschlag zu machen, macht sich aber Sorgen um die Konkurrenz. Rachel und seine Mutter unterhielten sich als nächstes; Ihre Hauptsorge galt den anderen Jungs. Zach sprach mit seinem Vater und sie diskutierten über die Fallstricke, sich so schnell und so schwer zu verlieben. Zach ist dabei, um es zu gewinnen, Leute. Er sah aus, als wäre er bereit, an diesem Abend einen Antrag zu machen.

Die beiden ließen den Abend ausklingen, indem sie sich ihre Highlights aus der Show mit Zachs Familie ansahen. Die Familie schien Rachel zu absorbieren und umgekehrt. Sie haben den Vorschlag unterschrieben. Oh ja … und sein Onkel ist Patrick Warburton!

3) Palm Beach, Florida

Gabbys zweite Heimatstadt Datum auf Die Bachelorette Staffel 19 war mit Johnny. Sie änderten die Dinge an diesem Date und beschlossen, dass Gabby Johnnys Familie zu Beginn des Dates treffen sollte. Gabby traf seine Mutter, seinen Vater, seinen besten Freund, seinen Bruder und dessen Freundin. Die Familie verstand sich gut, indem sie über Geschichten sprach und Gabby das Gefühl gab, zu Hause zu sein.

  Players Staffel 1, Episode 7 Rückblick – „Playoffs“

Johnnys Dad zog Gabby zuerst beiseite. Sie sprachen über ihre sofortige Verbindung und was dem Paar bevorsteht. Sein Vater sagte sofort, sie hätten ihren Segen, weil sie sehen könnten, dass die Beziehung organisch und gegenseitig sei. Gabby sprach als nächstes mit seiner Mutter und sie bemerkte, dass er sein Herz nicht jedem schenkt, also wenn er es Gabby gibt, ist es etwas ganz Besonderes. Seine Mutter war erleichtert, nachdem sie mit Gabby gesprochen hatte, und konnte sagen, dass ihr Sohn in Gabby verliebt war.

Johnny sprach mit seiner Mutter und seinem Vater und enthüllte, dass er nicht bereit war, Gabby einen Antrag zu machen. Sein Vater brach es zusammen und versuchte, dem auf den Grund zu gehen, worüber Johnny unsicher ist. Das Gespräch seines Vaters brachte ihn dazu, es tun zu wollen, anstatt Angst zu haben. Die beiden krönten den Abend mit einer romantischen Bootsfahrt.

4) Wildwood, New-Jersey

Rachels zweite Heimatstadt war Tyler. Das Paar traf sich am Jersey Shore und besichtigte den Pier. Sie hatten die Promenade für sich allein und gingen herum, aßen und spielten Karnevalsspiele. Rachel hatte eine tolle Zeit bei dem Date und Tyler konnte sich wieder mit vielen Freunden und seiner Familie treffen, noch bevor er seinen eigentlichen…

Quellenlink

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular