NewsBobo.de

Stranger Things Staffel 4 soll Netflix 30 Millionen Dollar pro Folge gekostet haben

Stranger Things Staffel 4 wird voraussichtlich das bisher größte Kapitel sein, und Netflix gibt Berichten zufolge das Geld aus, um dieses Versprechen einzulösen.

Fremde Dinge Staffel 4 ist groß genug, um eine Aufteilung in zwei Teile zu rechtfertigen, und es scheint, dass Netflix stark in das nächste Kapitel der Erfolgsserie investiert hat. Laut einem neuen Bericht Fremde Dinge Staffel 4 wurde mit einem Budget betrieben, das sie zu einer der teuersten TV-Shows aller Zeiten macht.

Fremde Dinge Staffel 4 hat lange auf sich warten lassen, da die Fans seit 2019 darauf warten, dass die Geschichte fortgesetzt wird. Anfang dieses Jahres erfuhren die Fans Fremde Dinge endet mit Staffel 5was bedeutet, dass das zweibändige vierte Kapitel den Anfang vom Ende der Saga markieren wird.

GAMERANT-VIDEO DES TAGES

VERBUNDEN: Stranger Things, Staffel 4, Bösewicht, benannt nach dem Gott von Dungeons and Dragons

Laut einem Bericht des Wall Street Journal Fremde Dinge Staffel 4 30 Millionen Dollar pro Folge gekostet. Mit dem vierten Kapitel bestehend aus 9 Episoden hat Netflix also über eine Viertelmilliarde Dollar für die gesamte Staffel ausgegeben. Zum Vergleich: Die Originalserien von Marvel Studios für Disney Plus sollen jeweils ein Budget von etwa 100 bis 150 Millionen US-Dollar pro Staffel haben. Fremde Dinge Staffel 4 müsste auf Amazons kommende schauen Herr der Ringe Serie, um eine Show zu finden, die mehr pro Staffel investiert, da das erste Kapitel des Mittelerde-Abenteuers den Streamer 465 Millionen Dollar kosten wird.


An dieser Stelle ist wenig über die Geschichte von bekannt Fremde Dinge Staffel 4, die von der Mystery-Show zu erwarten ist. Allerdings ist die Fremde Dinge Staffel 4 Trailer deutete auf einen neuen monströsen Bösewicht hin, der zweifellos zum hohen Preis der Show beitragen wird. Außerdem müssen die Fans wahrscheinlich nicht daran erinnert werden, dass Jim Hopper von David Harbour in Russland gefangen gehalten wird, während die Hawkins-Bande jetzt über die Vereinigten Staaten verteilt ist, was bedeutet, dass die Serie über die Kleinstadtkulisse der vergangenen Staffeln hinaus erweitert wird.

Apropos Hafen vielleicht Fremde Dinge Das kostspielige Budget von Staffel 4 sollte die Fans nicht überraschen. In der Vergangenheit hat Harbor verglichen Fremde Dinge Staffel 4 bis Herr der Ringeobwohl er speziell über die Reise sprach, die sein Charakter unternimmt, wenn die Show zurückkehrt.


In Anbetracht Netflix erlitt kürzlich einen erheblichen Abonnentenrückgangder Streamer hofft zweifellos auf seine Investition Fremde Dinge Staffel 4 wird mehr Augäpfel zurückziehen. Andererseits könnte man argumentieren, dass dies hartnäckig ist Fremde Dinge Fans, die wussten, dass die neue Staffel gleich um die Ecke ist, waren nicht die Abonnenten, die Netflix verlassen haben.

Fremde Dinge Staffel 4 startet am 27. Mai 2022 auf Netflix.

MEHR: Stranger Things-Charaktere, die ihre eigene Spinoff-Serie verdienen

Quelle: Wallstreet Journal



Produktionsbild für Stranger Things The Experience

Das immersive Stranger Things-Erlebnis kommt nach NYC, San Francisco und mehr

Lesen Sie weiter


Über den Autor

Quellenlink

  Thor 4 Cast bekommt mit Mjöllner auf Jimmy Kimmel alle Gallagher

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular