NewsBobo.de

„Stranger Things“ Staffel 4 kostet angeblich 30 Millionen Dollar pro Folge

Sind Sie bereit, Ihren Verstand zu enthäuten? Ein Artikel von heute Wallstreet Journal teilte das Fremde Dinge Staffel 4 „kostet laut Personen, die der Show nahe stehen, pro Folge 30 Millionen US-Dollar.“ Der Artikel befasst sich mit der Geschichte von Netflix mit großen Ausgaben bei seinen Bemühungen, originelle Inhalte zu erstellen, von denen vielleicht keiner so erfolgreich – oder teuer – ist wie Fremde Dinge.

Obwohl der Streaming-Dienst unter seinen Konkurrenten immer noch führend bei den Abonnementzahlen ist, verzeichnet Netflix einen Rückgang der Abonnenten, was möglicherweise mit der jüngsten Preiserhöhung korreliert (der Basisplan stieg von 8,99 $ auf 9,99 $ und der Standardplan von 13,99 $ auf 15,49 $). trat am 17. April in Kraft. Da ihnen Disney+ im Nacken sitzt (und durch ein großes eigenes Budget unterstützt wird), könnte Netflix gezwungen sein, in naher Zukunft einige Änderungen vorzunehmen, um an der Spitze zu bleiben.

Die Plattform versucht nun, alles zu tun, von einem höheren Wert auf Titel, die von den seltensten Benutzern bevorzugt werden, bei denen das größte Kündigungsrisiko besteht, über die Reduzierung der Budgets für neue Titel, die Änderung ihrer üblichen Formel bei der Lizenzierung von Inhalten bis hin zur Neubewertung ihrer Hauptproduktion Verträge.

Vielleicht sollte es dann nicht überraschen Fremde Dinge schließt mit a fünfter und letzter Jahreszeit. Die beliebte Fantasy-Horror-Serie hat aufregende und schockierende neue Wege gefunden, sich mit jeder neuen Staffel zu verbessern, hat dabei aber die Produktionskosten erhöht, um den Einsatz erfolgreich zu erhöhen. Mit dem Preisschild der vierten Staffel von 30 Millionen US-Dollar pro Folge ist Netflix (dessen Aktie ist vor kurzem eingebrochen) würde wahrscheinlich Schwierigkeiten haben, die Finanzierung selbst seines Kronjuwels noch viel länger aufrechtzuerhalten.

  Wo Sie The Hill kostenlos online ansehen und streamen können

Fremde Dinge Staffel 4, Teil 1 startet am 27. Mai auf Netflix.

Quellenlink

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular