NewsBobo.de

Starke Beweise für Völkermord in Brasiliens größter indigener Gemeinschaft

Nach Berichten über den Tod indigener Yanomami-Kinder in Brasilien von Unterernährung und anderen Krankheiten, die durch den illegalen Goldabbau verursacht werden, gebe es starke Beweise für einen „Völkermord“, sagte der Justizminister des Landes, Flavio Dino, am Montag.

BRASILIEN VERHAFTUNGEN STEIGEN AUF 1.500 NACH DEM PRO-BOLSONARO-ANGRIFF AUF DIE HAUPTSTADT

Ein Dorf indigener Yanomami wird am 18. April 2016 während einer Umweltaktion gegen den illegalen Goldabbau auf indigenem Land im brasilianischen Bundesstaat Roraima gesehen.

Ein Dorf indigener Yanomami wird am 18. April 2016 während einer Umweltaktion gegen den illegalen Goldabbau auf indigenem Land im brasilianischen Bundesstaat Roraima gesehen.
(REUTERS/Bruno Kelly)

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS APP ZU ERHALTEN

Ende letzter Woche, die Gesundheitsministerium rief im Gebiet der Yanomami, dem größten indigenen Reservat des Landes, einen medizinischen Notfall aus.

Quellenlink

  Von Russland eingesetzte Behörden ordnen die Evakuierung von Cherson an

Andreas Freitag

Advertisements

Most popular