NewsBobo.de

Shaquille O’Neal darüber, warum seine Töchter so lange zu Hause bleiben können, wie sie wollen, aber seine Söhne mit 18 ausziehen

Shaquille O'Neal geht vor dem F1 Grand Prix der USA auf dem Circuit of The Americas am 24. Oktober 2021 in Austin, Texas, in die Startaufstellung.

Shaquille O’Neal geht vor dem F1 Grand Prix der USA auf dem Circuit of The Americas am 24. Oktober 2021 in Austin, Texas, in die Startaufstellung.

Jared C. Tilton/Getty

Shaquille O’Neal verrät, warum er seine Töchter viel länger zu Hause leben lässt als seine Söhne.

In der Dienstagsfolge von Der Pivot-Podcast, Der ehemalige NBA-Star, 50, teilt mit, dass seine drei Töchter „so lange bleiben können [they] wollen”, während seine drei Söhne “gehen müssen”, wenn sie 18 werden.

O’Neal und seine Ex-Frau Shaunie O’Neal teilen sich vier Kinder – Shareef, Amirah, Shaqir und Me’arah –, während Shaunie einen Sohn, Myles, aus einer früheren Beziehung hat, und O’Neal eine Tochter, Taahirah, mit seiner ehemaligen Freundin Arnetta Yardbourgh hat.

„Ich mag meine Mädchen ein bisschen mehr“, gibt O’Neal zu. “Denn als Mann muss man seine Frau beschützen, versorgen und lieben.”

„Ich vertraue ihnen mehr, weil sie sensibler, fürsorglicher und denkender sind“, fügt er über seine Töchter hinzu. „Ihr wisst, wie Jungs sind. Meine Jungs, ihr bringt ihnen etwas vor und sie sind weg.“

Verpassen Sie keine Geschichte – melden Sie sich an MENSCHEN‘s kostenloser täglicher Newsletter um über das Beste, was PEOPLE zu bieten hat, auf dem Laufenden zu bleiben, von saftigen Promi-News bis hin zu fesselnden Geschichten von menschlichem Interesse.

Shaquille O'Neal

Shaquille O’Neal

Nick Agro/E! Unterhaltung/NBCU Photo Bank/NBCUniversal über Getty

VERBUNDEN: Shaquille O’Neal sagt, er müsse die Mütter seiner Kinder „beschützen und versorgen“.

„Ich sage meinen Jungs, wenn ihr 18 werdet, müsst ihr alle gehen. Mädchen können so lange bleiben, wie sie wollen“, fährt er fort.

  Tina Knowles schwärmt am Muttertag von Beyonce, Solange und Kelly Rowland

Auf die Frage, ob der ehemalige Sportler aufrichtig geantwortet habe, antwortet O’Neal: “Ich meine es todernst.”

“[The girls] Du kannst so lange bleiben, wie du willst, nimm dir Zeit. Gehen Sie aufs College, machen Sie Ihren Master, machen Sie Ihren Doktor, ich bezahle dafür, nehmen Sie sich Zeit”, sagt er.

O’Neal zuerst die Scheidung eingereicht von Shaunie im Jahr 2007, bevor sich das Paar vorübergehend versöhnte. Zwei Jahre später reichte Shaunie, jetzt 47, die Trennung ein und beantragte das alleinige Sorgerecht für ihre Kinder.

Der Vater von sechs Kindern war für seine Härte auf dem NBA-Platz bekannt, aber als Vater fand O’Neal eine andere Seite an sich. „Vater zu sein hat mir geholfen, sympathischer zu werden“, sagte er. „Du weißt, wie es im Sport ist. Wenn ich verliere, zerreiße ich mein Haus. Ich bin sauer, ich mache alles kaputt, aber sobald du die Kinder hast, sobald du diese Tür öffnest, all das muss weg.”

„Alles muss verschwinden, man muss nett sein, besonders zu Mädchen, weil es den Kindern egal ist, ob man gewinnt oder verliert“, erklärte O’Neal.

Quellenlink

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular