NewsBobo.de

Science Fell in Love Episode 3 erforscht die Wissenschaft des wahren Glücks

Staffel 2 von Wissenschaft verliebte sich spielte weiter mit der Grenze dazwischen Slice-of-Life-Anime und die harte Wissenschaft der Chemie und Experimente, und Episode 3 schlägt diese in eine völlig neue Richtung ein. Ein Großteil der ersten Staffel war dem Beweisen gewidmet die Liebe zwischen Himuro Ayame und Yukimura Shinawährend die neueste Folge vielfältigere Ideen von Wissenschaft und wahrem Glück erforscht.

Sogar abstrakte, universelle Ideen wie Kunst und menschliche Emotionen können durch analysiert werden die Linse der Wissenschaft und der harten Daten, und genau das tun die Studenten der Saitama University in Episode 3. Vor allem Ena und Kosuke stellen das grundlegende menschliche Glück auf die Probe und warten gespannt auf die Ergebnisse. Was sie jedoch bekommen, könnte sie alle überraschen.

VERBUNDEN: Shield Heroes deutet auf eine neue Gruppe von Helden hin


Professor trainiert

Staffel 2, Folge 3 von Wissenschaft verliebte sich untersucht die Grenze zwischen Wissenschaft und Glück auf zwei verschiedene Arten. Zunächst stellt der stämmige Professor Ikeda seinen Beitrag zur Broschüre der Universität vor, in dem er die Wissenschaft des Bodybuildings nutzen möchte, um die Saitama University für angehende Studenten attraktiver zu machen. Es stimmt, dass Colleges kreative und einprägsame Ideen nutzen können, um neue Studenten zur Einschreibung zu inspirieren, aber Professor Ikedas Idee greift in Enas Augen zu kurz.

Ena kritisiert Ikeda sanft dafür, dass er zu viele seiner eigenen geliebten Hobbys auf die Broschüre projiziert, und Sport ist für die Wissenschaftsabteilung der Saitama-Universität ohnehin kaum relevant. Professor Ikeda ist bestürzt darüber, dass seine Idee schlecht umgesetzt wurde, aber noch zu retten ist. Zum Glück für ihn zeigt Ena ihre freundliche, fürsorgliche Seite und schreibt eine brandneue Arbeit über die harte Wissenschaft von Bewegung und Stimmung, und sie ist sich sicher, dass dies von der Universität irgendwie genutzt werden kann. Tatsächlich fühlt sie sich inspiriert genug, einige ihrer eigenen Übungen auszuprobieren, was Kosuke dabei verblüfft.

All dies hilft, das zu beweisen die scharfzüngige Ena hat tatsächlich ihre großzügige Seite, und es sagt auch etwas über Ikeda aus. Er mag ein ausgezeichneter Wissenschaftler und ein guter Bodybuilder sein, aber er hat eindeutig Probleme damit, seine Ideen auf sympathische und überzeugende Weise auszudrücken. Diese kleine, humorvolle Schwäche von ihm wird sich sicher in zukünftigen Folgen von zeigen Wissenschaft verliebte sich.

VERBUNDEN: Spy x Family untersucht kurz die sanfte Erziehungsmethode


Kosuke mit Spielmädchen

Später in Folge 3, Wissenschaft verliebte sich testet die Grenze zwischen Wissenschaft und Glück auf noch überzeugendere Weise. Die letzte Szene von Episode 2 wurde angedeutet eine aufkeimende Romanze zwischen Kosuke und Ena, und Episode 3 bringt das auf die nächste Ebene, wenn Ena Kosukes Methoden zur Suche nach seinem Seelenverwandten überprüft. Kosuke weiß, was er mag – ein zierliches, schönes, scharfzüngiges Mädchen mit Rüschenoutfits. Das Problem ist, dass die fiktive Lasally Naim für Kosuke zu schwer zu entsperren ist in seinem Lieblings-Handyspiel, und sein statistischer Ansatz ist völlig falsch. So findet er kein wahres Glück.


Ena korrigiert Kosuke in seiner Mathematik und verwendet dann die Drake-Gleichung, um zu bestimmen, wie viele japanische Frauen Kosukes strenge Kriterien erfüllen. Zu Enas großer Belustigung ist das Endergebnis kleiner als eins, und selbst mit weniger strengen Parametern kann sie diese Zahl kaum überschreiten. Kosuke gibt fast der Verzweiflung nach, bis er das erkennt, wenn es da ist ist nur eine Japanerin, die seinen Kriterien entspricht, dann könnte Ena, die vor ihm steht, doch diese Frau sein. Sie passt genau zu den Parametern, und die Mathematik sagt, dass sie muss existieren. Und das tut sie auf jeden Fall.

Kosuke bleibt zu schüchtern und nervös, um darüber zu sprechen, und es ist wahrscheinlich, dass er sich noch nicht mit seinen aufkeimenden verliebten Gefühlen für Ena abgefunden hat. Dies ist eine Herausforderung, die Kosuke für die nächsten Folgen von beschäftigen sollte Wissenschaft verliebte sich, und was immer er darüber sagt oder tut, wird viel über ihn verraten. Dasselbe könnte auch für Ena gelten, die Kosuke zumindest lustig findet und sich um sein Wohl kümmert. Bis jetzt scheint sie noch nicht ernsthaft verknallt zu sein, aber sie errötete ein wenig über Kosukes amüsantes Verhalten. Die Samen der Romantik könnten bereits in Enas Geist gepflanzt werden, und es liegt an Kosuke, sie zu gießen. Sie werden sicher bald glücklich in den Armen des anderen sein, und das Beste ist, dass die Mathematik stimmt. Es ist dazu bestimmt.




Origami-Zyklon aus Tiger & Bunny 2.

Tiger & Bunny 2 enthüllt endlich die Hintergrundgeschichte von Origami Cyclone

Lesen Sie weiter


Über den Autor

Quellenlink

  David Zaslav von WB will angeblich das „SnyderVerse“ wiederherstellen

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular