NewsBobo.de

Schlachtkarte für den 23. September – Der britische Geheimdienst hat die Daten aktualisiert

Nach Angaben des britischen Geheimdienstes finden in der Region Donezk schwere Kämpfe statt. Insbesondere versuchen die Besatzer, unsere Soldaten in Richtung Bakhmut zurückzudrängen, aber die Streitkräfte halten die Verteidigung. Unseren Verteidigern gelang es, die zuvor verlorenen Stellungen südlich von Bachmut zurückzuerobern.

Die russischen Besatzer greifen weiterhin die Stellungen der ukrainischen Truppen an und bombardieren Siedlungen mit Panzern, Mörsern und Artillerie.

Karte der Kämpfe in der Ukraine am 23. September: Daten des britischen GeheimdienstesAußerdem wird am linken Ufer des Oskil-Flusses gekämpft, der zuvor von ukrainischen Kämpfern überquert wurde.

Ukrainische Verteidiger haben einige Erfolge im Norden der Region Cherson. Unser Militär nahm auch die logistischen Routen des Feindes unter Feuerkontrolle.

In der Region Saporischschja beschießen die Eindringlinge weiterhin die gesamte Frontlinie und versuchen, die Offensive der Streitkräfte zurückzuhalten.

Quellenlink

  Wie wurde der Getreideexport über die Donau zum Schwarzen Meer erfolgreich entsperrt und was wird er bringen?

Klaudia Schmitt

Advertisements

Most popular