NewsBobo.de

Ryan Reynolds & Hugh Jackman „erklären“ Wolverine in Deadpool 3/MCU

Entertainment

Deadpool erklärt Deadpool 3 in Deadpool-Manier

Gestern, Ryan Reynolds hat das Internet kaputt gemacht als er das offizielle Veröffentlichungsdatum für Deadpool 3 bekannt gab, das am 6. September 2024 in die Kinos kommen soll.

Reynolds wird nicht nur seine Rolle als Söldner mit dem Mund wieder aufnehmen, sondern der Schauspieler enthüllte auch, dass Hugh Jackman als Wolverine auftreten wird, nachdem er sich von der Rolle mit Logan aus dem Jahr 2017 zurückgezogen hat.

Während das alles großartig zu hören ist, haben sich viele Fans gefragt, wie Wolverine nach den Ereignissen von Logan am Leben ist und wie sein Aussehen in die Zeitleiste des MCU passt. Glücklicherweise veröffentlichte Reynolds ein Video auf YouTube, in dem er und Jackman versuchten, dies zu erklären.

In ihrem Video erklärt Reynolds, dass Wolverine in Logan gestorben ist, aber Deadpool 3 die in der X-Men-Timeline festgelegten Ereignisse nicht wiedergeben wird. „Logan ist in Logan gestorben. Nicht anfassen“, sagt Reynolds. Er und Jackman versuchen dann zu „diskutieren“, worum es in Deadpool 3 gehen wird. Aber in typischer Deadpool-Manier wird ihre Zusammenfassung des Films ruiniert, da Whams „Wake Me Up, Before You Go-Go“ über ihre Zusammenfassung der Handlung gespleißt wird. Anschließend danken die beiden dem Präsidenten der Marvel Studios Kevin Feige.

Es sieht so aus, als müssten die Fans noch etwas länger warten, bevor sie erfahren, worum es in Deadpool 3 gehen wird. Bis dahin könnt ihr nachschauen Deadpool 1 und 2, Loganund die anderen X-Men-Filme auf Disney+.

  Wo Sie El Refugio kostenlos online ansehen und streamen können

Quellenlink

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular