NewsBobo.de

Russland sucht keinen Frieden, sondern eine Atempause, um erneut anzugreifen – die Außenminister der Ukraine und Großbritanniens – Ukrainische Nachrichten, Politik

Russlands Ziel ist jetzt nicht Frieden, sondern eine Atempause, um Kraft für eine fortgesetzte Aggression zu sammeln. Wie vom Leiter des Außenministeriums angegeben Dmytro Kuleba an gemeinsames BriefingDiese Meinung teilt auch sein Kollege aus Großbritannien, James Cleverley.

Lesen Sie uns auf Telegram: nur wichtige und verifizierte Nachrichten

Kuleba sagte, dass es kürzlich ein Thema gegeben habe, dass die Partner die Ukraine angeblich zu voreiligen Verhandlungen mit Russland drängen.

„Es ist wichtig anzumerken, und mein britischer Kollege und ich stimmen darin vollkommen überein, dass Russland derzeit nicht nach Frieden sucht, sondern nach einer Atempause sucht, um die Zerstörung der Ukraine und der Ukrainer mit neuen Kräften fortzusetzen“, sagte der Minister .

Kuleba dankte auch Großbritannien für den Transfer in die Ukraine drei Sea King-Hubschraubervon denen einer bereits im Land ist.

Cleverley sagte bei dem Briefing, dass Großbritannien die Ukraine weiterhin unterstützen werde – insbesondere kündigte er die Zuweisung zusätzlicher Mittel zur Unterstützung ihrer wirtschaftlichen Stabilität und Pläne zur Wiederherstellung der Energieinfrastruktur sowie zum Wiederaufbau von Städten und Gemeinden an, die von der russischen Besatzung befreit wurden. In naher Zukunft werden 35 Krankenwagen und mehrere Militärfahrzeuge in der Ukraine eintreffen.

Der Leiter des Auswärtigen Amtes sagte auch, dass Großbritannien gezielt 3,5 Millionen Pfund für den ukrainischen Fonds bereitstellen wird, um Opfern geschlechtsspezifischer Gewalt zu helfen, und 5 Millionen Pfund für die ukrainische Initiative, um Lebensmittel nach Äthiopien und in andere Länder zu schicken, die sie dringend benötigen .

Lesen Sie auch: Großbritannien wird der Ukraine 120 Flugabwehrgeschütze und Radarstationen zur Verfügung stellen

Serhij Bereschny

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler bemerken, markieren Sie ihn mit der Maus und drücken Sie Strg+Enter.

  Zwei feindliche Angriffsdrohnen wurden über Vinnychyna abgeschossen - ukrainische Wahrheit

Quellenlink

Klaudia Schmitt

Advertisements

Most popular