NewsBobo.de

Russland marschiert in die Ukraine ein, Charkiw wird schwer beschossen

Russische Truppen sind in Kreminna eingedrungen, einer Stadt in der östlichen Region Lugansk, die es gewesen ist wochenlang bombardiert während russische Truppen im Donbass nach Westen vordringen, sagte ein hochrangiger ukrainischer Beamter.

„Die Russen sind in Kreminna eingedrungen. Straßenkämpfe begannen“, sagte Serhii Haidai, Chef der regionalen Militärverwaltung von Luhansk, in einem kurzen Facebook-Post am frühen Montag.

Die Russen seien mit “einer riesigen Menge an Ausrüstung” in die Stadt eingedrungen, sagte er.

Die Offensive hat begonnen“, sagte er.

Die Russen haben versucht, den ukrainischen Widerstand in Kreminna und einer Reihe von Städten in Luhansk zu brechen, während sie versuchen, in Richtung der Grenzen der Regionen Luhansk und Donezk vorzudringen erklärtes Ziel der „militärischen Sondermission“ von Präsident Wladimir Putin.

Eine Evakuierung sei nun unmöglich, sagte Haidai.

„Wir haben die Evakuierung buchstäblich entlang von Waldwegen geplant, damit die Menschen nicht unter Beschuss geraten. Aber über Nacht änderte sich die Situation. Während der Kämpfe [has broken out] in der Stadt ist es unrealistisch, die dort verbliebenen Zivilisten zu zählen”, sagte Haidai.

Haidai sagte, die Olympus-Sportanlage in Kreminna „brenne nieder“ und das Feuer bedecke jetzt eine Fläche von 2.400 Quadratmetern.

„Die Retter arbeiten hart, da sich in der Nähe des Zentrums ein Wald befindet“, sagte er.

Haidai sagte, dass anderswo in der Region in Zolote zwei Menschen getötet und vier verletzt worden seien, während in Rubizhne sieben Menschen aus den Trümmern eines zerstörten Gebäudes geborgen worden seien.

Am Sonntagabend hätten russische Streitkräfte auf ein Polizeigebäude in Lysychansk geschossen, sagte Haidai, sechs Polizisten seien verletzt worden.

  Kanadas Konservative wählen den Populisten Pierre Poilievre als Anführer der Bemühungen um den Sturz von Premierminister Justin Trudeau

Der Beschuss geht weiter, sagte er.

Quellenlink

Andreas Freitag

Advertisements

Most popular