NewsBobo.de

Russland hat der Ukraine Schäden in Höhe von 60 Milliarden Dollar zugefügt, sagt die Weltbank

Russlands zweimonatiger Krieg gegen die Ukraine hat dem Land bereits physische Schäden in Höhe von mehr als 60 Milliarden Dollar zugefügt, so der Präsident der Weltbank, David Malpass, auf einer Konferenz über den Krieg. Und die Kosten werden wahrscheinlich viel höher sein, wenn der Krieg weitergeht. Malpass sagte, die frühe Schätzung berücksichtige nur bekannte physische Schäden und berücksichtige nicht die wirtschaftlichen Kosten, zu denen die beträchtlichen Agrarexporte und andere Unternehmen der Ukraine gehören. „Natürlich dauert der Krieg noch an, also steigen diese Kosten“, sagte Malpass. Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj sagte in einer aufgezeichneten Rede für dieselbe Konferenz, dass die Ukraine monatlich 7 Milliarden Dollar brauche, um die wirtschaftlichen Verluste auszugleichen. „Und wir werden Hunderte von Milliarden Dollar brauchen, um das alles später wieder aufzubauen“, fügte er hinzu.

Lesen Sie es unter Reuters

Quellenlink

  Kein Wort von den vermissten Verteidigern von Asowstal in der Ukraine, sagen einige Familien

Andreas Freitag

Advertisements

Most popular