NewsBobo.de

Russian Doll Staffel 2, Folge 3 Zusammenfassung – „Brain Drain“

Zusammenfassung

Nadias Abenteuer gerät in dieser klug geschriebenen dritten Folge in den absoluten Wahnsinn. Erwarten Sie das geradezu Bizarre mit einfallsreichen Bildern.

Diese Zusammenfassung von „Brain Drain“, Staffel 2, Folge 3 von „Russische Puppe“ von Netflix, enthält keine nennenswerten Spoiler.

Greifen Sie auf das Archiv mit Rückblicken, Rezensionen und Neuigkeiten für Russian Doll zu.

Episode zwei endete damit, dass Nadia den Beutel mit all den wertvollen Goldmünzen verlor, für deren Rückgewinnung sie so hart gearbeitet hatte. „Brain Drain“ beginnt Minuten danach, und Nadia schläft fest in demselben U-Bahn-Wagen, während die Passagiere mitleidig zusehen. Dies ist das Ende der Fahnenstange für Nadia physisch, aber vielleicht nicht symbolisch. Mit neuer Kraft setzt Nadia ihre Suche fort, um die vielen Wahrheiten aus der Vergangenheit ihrer Familie aufzudecken und die Münzen wiederzuerlangen, die ihr rechtmäßig gehören. In der Hoffnung auf eine bessere Zukunft will sie ihre Vergangenheit umschreiben.

Russische Puppe Staffel 2, Folge 3 Zusammenfassung

Regie und Co-Autor führte unsere wagemutige Hauptdarstellerin Natasha Lyonne (Orange ist das neue Schwarz), ist dies ein clever geschriebener Kopfkratzer einer Episode, in der Nadia in vertrautes, aber ausgesprochen psychotisches Gebiet hinabsteigt. Eine Theorie, die ich in der neuen Serie getestet habe und auf die die Macher hinarbeiten könnten, ist die Idee, dass Lenoras Nervenzusammenbruch tatsächlich durch Nadias Zeitreise-Possen verursacht wurde. Hat Nadia bei ihrer Mutter versehentlich eine Psychose verursacht? Übrigens ist Chloe Sevigny, die Lenora (Nadias Mutter) verkörpert, in dieser Serie als kettenrauchende schwangere Ganovin ein absolutes Arschloch.

Um die paradoxe Natur des Szenarios noch zu verstärken, bringt Ruth Nadia zu einem Schwangerschafts-Scan und einer Untersuchung zu den Ärzten. In einer abgefahrenen Sequenz betrachtet sich Nadia im Mutterleib, während sie den Körper ihrer Mutter bewohnt, das bekommt man heutzutage in den meisten Fernsehsendungen nicht mehr. Der Arzt spricht davon, dass Nadia in den letzten Tagen der Schwangerschaft viel Ruhe und Ruhe braucht. Ruth ist besorgt über das unberechenbare Verhalten ihrer Freundin und das scheinbar verrückte Geschwätz, das sie ständig von sich gibt. Also wird Nadia zu ihrer Großmutter geschickt. Das Publikum versteht, dass Nadia gesund ist, nur in eine wahnsinnige Situation verwickelt, aber all das wird sich bald ändern.

  The Demon Girl Next Door Staffel 2 Folge 7 Veröffentlichungsdatum für HiDive

Im Haus ihrer Großmutter beginnt Nadia, versteckte Dokumente, Geld und sogar einen Pass hinter den vielen gerahmten Fotos im Wohnzimmer aufzudecken. In ihrem verwirrten Zustand packt sie all diese Gegenstände ein und geht ins Schlafzimmer ihrer Mutter, um weitere Bücher und Papiere zu klauen. Als nächstes stattet Nadia der örtlichen Bibliothek einen Besuch ab und beginnt, den Goldzug zu recherchieren, etwas, das ihre Großmutter früher in der Folge erwähnt hat. Zurück in Noras Wohnung werden die Dinge nur noch seltsamer.

Das Ende

Die folgende Szene steigert die Verrücktheit, als Nadia beginnt, sich zu entwirren. Es gibt einige ernsthaft finstere Bilder. Nadias Hände werden schwarz, sie zerschmettert einen Spiegel und ein gruseliges Insekt windet sich aus ihrem Arm. Dann trennen sich Nora und Nadia in zwei Personen und kommunizieren miteinander, beide auf ihre verstörte Art. Wenn Sie denken, dass Nadia es verdient hat, in eine Zwangsjacke gesteckt zu werden, dann haben Sie es erraten, das ist, was folgt. Diese Ernsthaftigkeit bei all der Absurdität, die ihr vorausging, ist ein echter Schock für das System. Es verleiht der Geschichte ein dringend benötigtes Gewicht.

Natasha Lyonne liefert mit „Brain Drain“ einen dreigleisigen Angriff und bringt ihr A-Game in die verschiedenen Bereiche der Schauspielerei, des Schreibens und der Regie. Es ist eine beeindruckende Leistung, da die zweite Staffel ins geradezu Bizarre stürzt. Es gibt Handlungsstränge, die an die erste Staffel erinnern, als in den Zeitschleifen alles auseinanderzufallen begann und Menschen zu verschwinden begannen. Episode drei hat nicht ganz die gleiche Wirkung, aber in dieser lustigen und verrückten Serie gibt es noch viel zu entdecken.

  Legacies Staffel 4 Folge 17 Spoiler: „Into the Woods“

Was hältst du von Netflix’ Russian Doll Staffel 2, Folge 3? Kommentiere unten.

Sie können diese Serie mit einem Netflix-Abonnement ansehen.

Quellenlink

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular