NewsBobo.de

Rückblick auf das Finale der 6. Folge von „Moon Knight“: „Götter und Monster“

Schicke neue Superhelden-Kostüme! Kaiju-Kämpfe zwischen alten Göttern mit den Pyramiden als Kulisse! Kaltblütiger Mord auf dem Rücksitz einer Limousine!

Warte was?

Angesichts der gespaltenen Persönlichkeit des Titelcharakters ist die letzte Folge von passend genug Mond Ritter („Gods and Monsters“) ist ein Haufen sehr unterschiedlicher Dinge auf einmal. Einerseits ist es ein großer alberner Superhelden-Rummel. Nachdem Marc Spector seine alternative Persönlichkeit Steven Grant gerettet und wieder mit ihm vereint hat, werden die beiden von der Nilpferdgöttin Tawaret aus dem Jenseits und zurück in das Land der Lebenden geholt. Mit der Hilfe von Marcs Frau Layla, die die Statue zerschmettert und den Mondvogelgott Khonshu gefangen hält, nehmen sie ihre Kräfte als Mondritter wieder auf – obwohl Steven, wenn er die Kontrolle hat, von den Roben und Umhängen der Bürgerwehr zu dem adrett gekleideten „Mr . Knight“-Persönlichkeit. Moon Knight schwebt durch die Luft, um den Kampf direkt zu Arthur Harrow zu bringen, dem Fanatiker, der die Krokodilgöttin Ammit auf die Welt losgelassen hat, um sie von ihren Sündern zu reinigen. Es kommt zum Kampf.

Moon Knight S1 E6 MARC'S VERWANDLUNG IN MOON RITTER

Um zu helfen, nimmt Layla unterdessen Tawarets Angebot an, ihr Avatar zu werden, und voila – sie landet in einem coolen altägyptischen Kostüm mit ausfahrbaren, kugelsicheren Flügeln. (Wikipedia sagt mir, dass sie jetzt der Scharlachrote Skarabäus ist, obwohl diese Figur in den ursprünglichen Marvel-Comics eine völlig andere geheime Identität – und ein anderes Geschlecht – hat.) Sie konfrontiert Harrows Anhänger; Kampf folgt.

Moon Knight S1 E6 LAYLAS FLÜGEL ENTHÜLLT

Dann sind da noch Khonshu und Ammit selbst, die zu einer riesigen Größe heranwachsen und sich an den Pyramiden wie King Kong und Godzilla gegenüberstehen. Sie haben es erraten: Es kommt zum Kampf.

  Tomo-chan ist ein Mädchen – Staffel 1 Folge 2 Zusammenfassung & Rückblick

Moon Knight S1 E6 AMMIT UND KHONSHU GEGEN DIE PYRAMIDE

Unglücklicherweise für Marc/Steven werden sie von Harrows Kräften übertroffen – bis sie ohnmächtig werden, wie sie es früher in der Serie getan haben. Als sie wieder zu sich kommen, sind Harrow und all seine Schläger komplett niedergeschlagen worden, und sie haben keine Ahnung, wie sie das geschafft haben.

Trotzdem nutzt Marc die Gelegenheit. Er und Layla rezitieren einen Zauberspruch, der Ammit in Harrows Körper versiegelt und sie verletzlich macht – aber Marc / Moon Knight weigert sich, ihn zu exekutieren, wie es Khonshu wünscht. Stattdessen befreit Khonshu Marc/Steven von seinem Dienst; Das Paar wacht zuerst in der imaginären Nervenheilanstalt auf, die von einer alternativen Version von Harrow betrieben wird, und dann zurück in Stevens mit Büchern übersätem Dachboden, wo sie sich wie üblich ans Bett gekettet wiederfinden, um ein Schlafwandeln zu verhindern. Schnitt auf die Credits.

Ach, aber das ist noch nicht alles! In einem Stinger finden wir Harrow in einer psychiatrischen Klinik – diesmal in einer echten, und er ist dort eher ein Patient als ein Psychiater. Ein mysteriöser Mann schiebt ihn an einer Reihe außer Gefecht gesetzter Pfleger vorbei in eine wartende weiße Limousine. In der Limousine sieht Harrow, dass sein Mitfahrer Khonshu ist, der die ganze Zeit gewusst hatte, dass Marc/Stevens Verstand noch stärker gebrochen war, als er wusste. Tatsächlich ist der Fahrer der Limousine eine neue Persönlichkeit namens Jake Lockley, und diese Persona hat kein Problem damit, Harrow hinzurichten, indem sie ihn aus nächster Nähe erschießt. Das Ende, diesmal wirklich.

Moon Knight S1 E6 HEUTE IST IHR AN DER DREH, ZU VERLIEREN

Was mich umgehauen hat, um ehrlich zu sein. So beendet man eine Marvel-Serie auf Disney+? Mit einer rücksichtslosen, sachlichen Hinrichtung? Das ist wild! Es gibt ernst Bestrafer Vibes, am Ende einer Episode, in der eine riesige Krokodilfrau am Stadtrand von Kairo mit der Faust gegen einen massiven skelettierten Vogelmann kämpft. Es ist eine radikale Abkehr von so ziemlich allem anderen in der Folge.

Und ich schätzte ehrlich den Ton der Szene, der keinen Hehl daraus machte, dass diese neue Facette von Marc/Steven/Moon Knight/Mr. Knight Poly-Persona ist ein Killer, und das ist wahrscheinlich keine großartige Sache. Es ist weit entfernt von, sagen wir, dem Ende von Der Falke und der Wintersoldatdie dem mörderischen Ex-New-Captain America eine Chance auf eine ganz neue Superheldenkarriere zu geben scheint, obwohl er früher in der Serie einen Typen vor der Kamera zu Tode geprügelt hat.

Und es ist eine emotional faszinierende Note zum Schluss, das ist sicher – ein neuer Held des Marvel Cinematic Universe, der etwas betont Antiheldenhaftes oder einfach nur Böses tut. Wenn wir am Ende mehr bekommen Mond Ritter Adventures, Oscar Isaacs leicht komische Darbietung als alle individuellen Komponenten des Moon Knight-Kollektivs werden das Hauptverkaufsargument sein, keine Frage; Sie haben diese Show so einfach und unterhaltsam gemacht. Aber nach diesem Ende werde ich gespannt sein, wie düster der Charakter werden darf. Ich könnte mir vorstellen, dass das weiße Kostüm ziemlich gut dreckig wird.

  Spy × Family: Folge 16 Staffel 2: Veröffentlichungsdatum, Uhrzeit und wo Sie es online ansehen können

Sean T.Collins (@theseantcollins) schreibt über TV für Rollender Stein, Geier, Die New York Timesund überall, das ihn haben wird, Ja wirklich. Er und seine Familie leben auf Long Island.



Quellenlink

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular