NewsBobo.de

Rihanna und A$AP Rocky genießen nach Trennungsgerüchten ein Date auf Barbados

Sie haben immer noch Liebe im Kopf.

Rihanna und A $ AP Rocky scheinen während ihres Urlaubs in Barbados trotz a stark zu sein jüngsten Betrugsskandal das stellte sich als Quatsch heraus.

Der „We Found Love“-Sänger, 34, und der „F-kin‘ Problems“-Rapper, 33, wurden gesehen, wie sie Seite an Seite gingen, nachdem sie zusammen zu Abend gegessen hatten.

Rihanna war gekleidet in ihrem charakteristischen Umstandsstil in einem sexy schwarzen Trägerkleid. Rocky wirkte derweil cool und lässig in einer Jeans, einem T-Shirt, einer Trucker-Mütze und Turnschuhen.

Das Paar geflogen nach das Heimatland des Savage x Fenty-Designers über das Wochenende inmitten von Gerüchten, dass Rocky untreu gewesen sei.

Schriftsteller Louis Pisano — wen Interview Magazine einst „Instagram’s Messiest Fashion Influencer“ genannt – heizte die Spekulationen an auf Twitter, schreiben, „Rihanna & ASAP Rocky haben sich getrennt. Rihanna hat mit ihm Schluss gemacht, nachdem sie ihn beim Fremdgehen mit der Schuhdesignerin Amina Muaddi erwischt hat.“

Rihanna und Rocky auf Barbados.
Rihanna und Rocky schienen von dem Drama während ihrer Verabredungsnacht unbeeindruckt zu sein.
@C.Pitt/S.king/246Paps / BACKGRI

Nachdem die Gerüchteküche Fahrt aufgenommen hatte, war Muaddi dazu gezwungen auf die Vorwürfe eingehen.

Die 34-jährige Modedesignerin schrieb in ihren Instagram Stories: „Ich habe immer geglaubt, dass eine unbegründete Lüge, die in den sozialen Medien verbreitet wird, keine Antwort oder Klärung verdient, besonders wenn sie so abscheulich ist.

„In den letzten 24 Stunden wurde ich jedoch daran erinnert, dass wir in einer Gesellschaft leben, die so schnell über Themen spricht, unabhängig von sachlichen Grundlagen, und dass nichts tabu ist.“

Sie fügte mit Bezug auf Rihannas Schwangerschaft hinzu: „Nicht einmal in einer der schönsten und gefeiertsten Zeiten im Leben.“

RiRi und Rocky sind es erwarten ihr erstes Kind zusammen.

  Vinyl kann grün werden, aber Schallplatten kosten mehr
Eine schwangere Rihanna und Asap Rocky zusammen bei einer Veranstaltung.
Der Musik-Superstar ist Berichten zufolge jetzt jeden Tag fällig.
Vianney LeCaer/Invision/AP

Später auch Pisano zog seine Äußerungen zurück.

Die Modebloggerin twitterte teilweise: „Ich möchte mich formell bei allen Parteien entschuldigen, die ich in meine Handlungen und für meine rücksichtslosen Tweets verwickelt habe.

„Ich habe keine Entschuldigung dafür, ich war viel zu sehr in das Twitter-Drama verwickelt und habe mich leider dazu geneigt, als Marke chaotisch zu sein, was etwas ist, von dem ich mich in Zukunft entfernen werde.“

Rihanna und Rocky haben die Gerüchte nicht direkt angesprochen, aber Quellen haben auch zuvor gegenüber Page Six bestätigt, dass „es ihnen gut geht“.



Quellenlink

Leah Mauer

Advertisements

Most popular