NewsBobo.de

‘RHOP’-Star Ashley Darby bestätigt die Trennung von Ehemann Michael

Ashley Darby und ihr Ehemann Michael Darby, gehen getrennte Wege.

„Als Michael und ich vor fast acht Jahren ‚Ja‘ sagten, erwarteten wir von diesem Moment an, jeden einzelnen Tag miteinander zu verbringen“, sagte der „Real Housewives of Potomac“-Star in einem Statement zu Bravos „The Daily Dish“ am Dienstag.

„Leider ist das nicht unsere aktuelle Realität. Wir haben beschlossen, uns zu trennen.“

Ashley, 33, sagte weiter, dass sie und der australische Geschäftsmann – der 29 Jahre älter ist als sie – „sich bewusst sind, dass es viele spekulative Ansichten darüber geben wird, warum“ sie es als beendet bezeichneten.

„Die Leute werden schnell annehmen, dass die Ursachen ein zu starkes Eindringen von Reality-TV in die persönlichsten Teile unseres Lebens, Altersunterschiede, kulturelle Probleme oder Unterschiede in der Kindererziehung waren“, sagte sie und gab zu, dass „Teile von all dem mag unsere reine Liebe zueinander beeinflusst haben, aber kein einziger Grund ist die eigentliche Ursache für unsere gemeinsame Entscheidung, getrennte Wege zu gehen.“

Ashley erklärte, dass sie und Michael sich einfach in „sehr unterschiedlichen Phasen“ ihres Lebens befinden und „sehr unterschiedliche Ziele“ für ihre Zukunft haben.

„Wir wollen beide, dass der andere wahres Glück und Erfüllung findet, und haben das Gefühl, dass wir das nicht gemeinsam schaffen können.“

Ashely Darby in Washington, DC, im Jahr 2022
Der 33-jährige „RHOP“-Star sagte, die beiden seien in „sehr unterschiedlichen Stadien“ und hätten „sehr unterschiedliche Ziele“.
Getty Images

Die Darbys – die sich die Söhne Dean (2) und Dylan (1) teilen – haben im Mai 2014 den Bund fürs Leben geschlossen und sind seit der Premiere der Show im Jahr 2016 bei „RHOP“ zu sehen.

Die Dinge nahmen 2018 eine wilde Wendung, als ein Kameramann Michael beschuldigte, ihn während der Dreharbeiten für Staffel 4 begrapscht zu haben. Michael war es später wegen Körperverletzung und Vergehen wegen unsachgemäßen sexuellen Kontakts geschlagen über den Vorfall, aber sie wurden später fallen gelassen.

  Südafrikaner schlugen auf Meghan Markle ein, nachdem sie von „Feuer“ in Archies Zimmer erzählt hatte

Seine Zeit bei „RHOP“ war auch gespickt mit Betrugsvorwürfen, die er zurückwies, und unangenehm koketten Kommentaren gegenüber einigen der Ehemänner und Freunde der Damen.

Vertreter der Darbys und Bravo reagierten nicht sofort auf die Anfragen von Page Six nach Kommentaren.

Quellenlink

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular