NewsBobo.de

Rayados ohne mögliche Vereinbarung mit Inter Miami von Rodolfo PizarroMediotiempo

CDMX /

Los Rayados von Monterrey Nachdem sie bei der letzten Meisterschaft im Halbfinale blieben, beginnen sie bereits, ihren Kader für die zu definieren Clausura 2023 der Liga MXaber alles deutet darauf hin Rodolfo Pizarro Sie müssen das Team verlassen.

Nach Informationen von Willie González von Telediario Monterrey sind die Rayados und die Inter MiamiBesitzer des Briefes des ehemaligen Chivas-Spielers, hätte keine Einigung erzielt, und daher muss der Mittelfeldspieler in den folgenden Wochen mit dem MLS-Team Bericht erstatten, um seine Zukunft zu definieren.

Pizarro kehrte für die zurück Abschluss 2022 mit dem Kader von Monterrey, wo er insgesamt spielte 30 Parteienvon denen nur 16 starteten, traf einmal und erhielt sechs Gelbe Karten.

Jordi Cortizo, Pizarros Ersatz in Monterrey

In ähnlicher Weise berichtete González, dass der Verwaltungsrat jetzt von geleitet wird José Antonio Noriegahat Gespräche im Gange, um die Unterzeichnung abzuschließen Jordi Cortizoder Pizarros Ersatz sein würde und der durch endgültigen Kauf und für die nächsten vier Jahre aus dem Puebla-Streifen kommen würde.

Cortizo glänzte in den letzten beiden Turnieren besonders unter dem Kommando von Nicolas Larkamonnachdem es auch die Reihen von Querétaro und Tijuana durchlaufen hatte.

Zudem würde die „Gang“ zur Clausura 2023 nur mexikanische Elemente anheuern, weil sie es hat alle ausländischen Plätze besetzt und tatsächlich wird es auf die Dienste einiger von ihnen verzichten müssen, wo darüber spekuliert wird Celso Ortiz oder Matías Kranevitter (vor dem Interesse einiger Clubs in Argentinien), berichtete Canal 6 Deportes.



Quellenlink

  Die Familie von Pérez Bouquet feierte mit allen das erste Tor des Mexikaners The Maximum Circuit

Felix Pabst

Advertisements

Most popular