NewsBobo.de

‘Rap Sh!t’ Staffel 1, Folge 3 Zusammenfassung: Etwas für die Hood

Rap Sh!t

Etwas für die Haube

Staffel 1

Folge 3

Bewertung der Redaktion

4 Sterne

Foto: HBO-Max

Die Puzzleteile von Mia und Shawnas aufkeimender Rap-Karriere fügen sich zusammen, als sie einen Manager und Produzenten finden, der ihnen weiterhilft. Lamont und Mia werden von Co-Eltern zu Co-Mitarbeitern, als sie ihn bittet, „Seduce and Scheme“ zu produzieren. Der Sieg kommt, nachdem Lamont einen besonders frustrierenden Tag hatte, an dem sein Auto beschlagnahmt wurde und eine monatelange unbezahlte Rechnung. Da sein Geld gebunden ist, verkauft er seine AP, um Bargeld zu ergattern. Er bittet Mia, einen Autositz ins Studio zu bringen, da er im Besitz der Bank ist. Als sie ankommt, spürt sie seine Frustration und bietet ihm an, ihm das Geld für das Auto zu geben, als Gegenleistung dafür, dass er ihn beauftragt, ihr Lied zu produzieren, und gibt zu, seine Arbeitsmoral zu respektieren.

Lamont ist der Typ Typ, von dem ich mir vorstelle, dass er sich auf Clips von Alpha-Männchen-Podcasts bezieht, in denen Männer vor einem Mikrofon herumsitzen und Rhetorik über „Frauen“ und wer weiß was noch mit roten Solo-Bechern in ihren Händen ausstoßen. Die Art von Typ, der Jeans von Acne mag und vielleicht eine ansehnliche Sammlung von Bape und Billionaire Boys Club T-Shirts hat; er trinkt Hennessy oder Casamigos und konzentriert sich vehement auf seinen Grind. Bisher haben wir ihn nur im Zusammenhang damit gesehen, dass er Melissas Vater und Mias wenig unterstützender Baby-Daddy ist. Diese Woche folgen wir Lamont an dem Tag, an dem er Melissa beobachten sollte, um einen besseren Einblick in seinen Charakter zu bekommen.

  Andor-Schöpfer Tony Gilroy über Star Wars-Aliens und Spannungen in Staffel 2

Seine Definition von „Papa-Pflicht“ schließt das Beobachten ein Narbengesicht mit seiner Tochter, bevor er die Verantwortung an seine Mutter abgibt, damit er ins Studio gehen kann. In diesem Moment stellt er fest, dass sein Auto beschlagnahmt wurde, und macht sich auf den Weg zum Pfandhaus, um Bargeld zu sichern. Seine Mutter, die weiß, dass seine Arbeit als Produzentin nicht stabil ist, erinnert ihn an ein Stellenangebot in einer örtlichen Kirche. Nicht genau so, wie ich mir Lamont vorstelle, aber ich weiß, dass seine Kirchenanzüge Feuer sein würden. Als Mia ihm anbietet, ihm Geld für das Auto zu geben, spottet er zunächst über die Idee, will das, was er als Almosen empfindet, nicht annehmen, akzeptiert aber unter der Bedingung, „Seduce and Scheme“ zu produzieren. Mia und Lamont gehen zu Shawnas Wohnung, damit er auf der Strecke zaubern kann. Er ist beeindruckt von dem, was sie bisher haben, und fügt dann einen kleinen arschschüttelnden Funk hinzu, den Shawna und Mia sofort gutheißen.

Das Thema der gesamten Episode ist Intrigen und Verführen; Jeder dreht sich um seine Hektik, und jeder hat ein Motiv. Der raffinierteste und vielleicht verzweifeltste Gauner ist Chastity, der selbsternannte Duke of Miami oder kurz Duke. Gespielt vom Vorgänger Club der bösen Mädchen Darsteller (Ja, Sie haben richtig gelesen) Jonica „Blu“ Booth, Duke, möchte unbedingt die soziale Leiter von Miami als Clubpromoterin erklimmen. Ihre Haupteinnahmequelle ist ihre Tätigkeit als Zuhälterin – sorry, ich meine „Sexarbeitsmanagerin“, wie sie es gerne ausdrückt – im krassen Gegensatz zu ihrer Namensvetterin. Sie ist eine durstige Anhängsel, die jeden Schimmer von Schlagkraft nutzt, um zu versuchen, sich einen Namen zu machen; Wir sehen, dass eines ihrer Ziele Guapdad 4000 ist, der in dieser Episode wieder auftaucht. Sie versucht, direkt vom Rapper abzuschneiden, wird aber von seinem Manager abgewiesen. Ihre Augen sind darauf gerichtet, die Hauptförderin im Büro zu sein, dem Stripclub, in dem Mia früher gearbeitet hat, aber wie Lamont stößt sie schnell auf eine Bremsschwelle, die sie von ihren Zielen abhält.

  „House of the Dragon“ Episode 5 Erscheinungsdatum, Uhrzeit, Handlung, Besetzung und Trailer für HBOs „Game of Thrones“-Prequel

Duke lebt mit ihrem Onkel zusammen, einem Mann mit beständiger Couchsitter-Energie, der auch „Sexarbeiterinnen leitet“, obwohl ich bezweifle, dass er eine solche Terminologie verwenden würde. Sie teilen sich ein Haus mit ein paar ihrer Angestellten (ich liebte das Lil’ Kim „Du bist jetzt in der Hood, Baby“ Hinweis). Das Geschäft für ihren Onkel läuft schleppend und er bittet Duke, die Miete zu übernehmen. Oder ich sollte Forderungen sagen, da er, wie er seinen Hacken sagt, „nicht mit Miststücken verhandelt“. Am Ende ihrer Geduld, nachdem sie von ihrem Chef im Büro einen nicht ausreichenden Teil des Flaschenservices der letzten Nacht erhalten hat, wagt sich Duke in die Umkleidekabine der Tänzer, um weitere Mitarbeiter zu rekrutieren. Dort zeigt einer der Tänzer Duke das virale Video, das Shawna und Mia gedreht haben, und pflanzt die Samen einer Idee in ihren Kopf.

Als sie das Büro verlässt, ruft eine der Sexarbeiterinnen, die Chastity verwaltet, sie an, um ihr mitzuteilen, dass sie bei der Arbeit ausgeraubt wurde. In einem Versuch, die Situation nachzustellen, bekommen wir eine erstaunliche Fellatio-Pantomime auf einem gekrümmten Penis. Sie verloren ihre gesamten Wocheneinnahmen, wobei der einzige Hinweis auf die Identität des Räubers sein Fahrzeug war, ein schwarzer Nissan mit einem Miami Heat-Logo. Nach…

Quellenlink

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular