NewsBobo.de

Putin traf sich mit den Müttern der gefallenen Soldaten und erklärte, dass alle sterblich seien

Der Diktator stellte fest, dass in Russland jeweils 30.000 Menschen an Verkehrsunfällen und Alkohol sterben.

„Das Wichtigste ist, dass wir alle sterblich sind, wir alle unter Gott stehen und eines Tages alle diese Welt verlassen werden. Es ist unvermeidlich. Die Frage ist, wie wir gelebt haben“, sagte Putin.

Gleichzeitig sagte der Kremlchef, dass die russischen Soldaten, die gegen die Ukraine gekämpft haben und gestorben sind, angeblich “lebten”, “ihre Ziele erreicht wurden”, ihr Leben “sich als bedeutsam herausstellte”.

Wir werden nur am letzten Tag Ukrainer erinnern Das Militär beseitigte weitere 430 Besatzer. Insgesamt hat die Russische Föderation seit Beginn des umfassenden Krieges bereits 86.150 ihrer Soldaten verloren.

Das hatte zuvor der Chef des britischen Verteidigungsministeriums, Ben Wallace, erklärt Es gibt immer noch erfahrene Soldaten in der russischen Armeeaber die meisten von ihnen sind bereits tot.

Lesen Sie dringende und wichtige Nachrichten über Russlands Krieg gegen die Ukraine auf dem Sender RBC-Ukraine Telegramm.

Quellenlink

  Das russische Verteidigungsministerium erkannte den Rückzug seiner Truppen aus Balaklia und Isjum an

Klaudia Schmitt

Advertisements

Most popular