NewsBobo.de

Nick Kroll erklärt, wie Harry Styles auf Chris Pine spuckt

Mach dir keine Sorgen Liebling vor ein paar Tagen uraufgeführt, aber was letztendlich als das vorherrschende Vermächtnis des Films gelten könnte, ist all das Off-Screen-Drama, das ihn umgibt, egal ob es darum geht Olivia Wilde und Florence Pugh, Shia LaBeoufoder Harry Styles und Chris Pine. Auch nicht so viel Drama, aber Stile und Nick Kroll sorgten für Aufsehen einen Kuss teilen. Alles in allem war der Pressezyklus des Films sehr lang und wie Kroll jetzt (scherzhaft) erklärt, war er der Mastermind dahinter.

In einem Interview auf Die Heute-Nacht-Show Gestern (26. September) sagte der Komiker zu Jimmy Fallon: „Also, falls Sie es noch nicht gesehen haben, es ist wie ein Thriller. Und ich denke, je weniger Sie über den Film wissen, desto besser, so dass, wenn Sie ihn sich ansehen, alles neu und überraschend ist. Also beschloss ich: ‚Lasst uns viel Aufsehen um den Film machen, aber nicht um den Film selbst, oder?’“

Er fuhr fort: „Weißt du, ich bin der kleine … ich bin der Puppenspieler. Und so dachte ich: ‚Hey Harry, weißt du, was eine großartige Idee wäre? Spuck auf Chris Pine, wenn du die Premiere in Venedig betrittst.’ Und er sagte: ‘Verstanden.’ Aber dann sagte er: „Ich weiß nicht, ob das funktionieren wird“, also sagte ich: „Weißt du was? Vielleicht solltest du mir einfach, du weißt schon, einen Kuss geben.« Und dann bat ich ihn, mir in den Mund zu spucken. Er würde es nicht tun. Der Typ hat Grenzen. Und so endete es … wie auch immer, aber es funktionierte schließlich.“

  Tamaris, Mia und Louise eliminieren 5 Typen – wer bleibt?

Sehen Sie sich das vollständige Interview oben an.

Quellenlink

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular