NewsBobo.de

Nicholas Braun von Succession entwickelt die HBO-Show über Musik der 00er Jahre

Nikolaus Braun

Sehen als eine Show über die New Yorker Underground-Musikszene der 1970er Jahre hat so gut geklappt, dass HBO den 2000ern eine Chance gibt. Handel mit Martin Scorsese für Nachfolge‘s Nicholas Braun entwickelt HBO mit Braun eine Serie über die New Yorker Indie-Szene der 2000er Jahre Spider-Man: Kein Weg nach Hause Produzent Chris Guten Morgen.

Pro Vielfaltdie halbstündige Serie, was bedeutet, dass es sich um eine Komödie handelt, trägt den Titel Einer für die Straßehandelt von „einer talentierten, aber dysfunktionalen Band, die darum kämpft, in der sich schnell verändernden Landschaft der unabhängigen Musik in den frühen 2000er Jahren zu überleben“.

Es scheint die perfekte Zeit für diese besondere Markennostalgie zu sein, wenn man bedenkt, dass der Indie-Sleaze zurück ist, und die Generation Z brennt darauf, Geschichten über die Music Hall von Williamsburg zu hören, als sie noch Northsix hieß. Zum Beispiel, Triff mich im Badezimmer, ein Dokumentarfilm, der auf der Oral History von Elizabeth Goodman basiert, uraufgeführt bei Sundance. Der Film und das Buch konzentrierten sich auf die lebhaften New Yorker Bands, die den Rock ‘n’ Roll in den frühen 2000er Jahren retten sollten, wie The Strokes, The Yeah Yeah Yeahs und The Killers.

Braun ist selbst so etwas wie ein Musiker, mit dem er nicht allzu viel angeben kann Nachfolge. Sie sparen sich das ganze Rappen für Jeremy Strong auf. Im Juni 2020 veröffentlichte Braun jedoch eine Crowdsourcing-Single mit dem Titel „Antibodies (Do You Have The)“. Monate nach der Pandemie veröffentlicht, fühlt sich Brauns Pop-Parodie jetzt wie ein Relikt an. Die Masken, die Betonung des Testens, das Händedesinfektionsmittel und die Diskussion um Antikörper sind alle weg, aber die Pandemie bleibt. Seltsam, wie das funktioniert.

“Könnte nicht aufgeregter sein!!!” Braun hat auf seinem gepostet Instagram Konto. „Wenn jemand möchte, dass wir uns seiner Band für Forschungszwecke anschließen, lassen Sie es uns bitte wissen.“ Schießen Sie, Cousin Greg. Vielleicht können Sie endlich den begehrten Tamburinplatz im LCD Sound System ergattern.



Quellenlink

  Olivia Newton-John, Star aus „Grease“ und Grammy-Gewinnerin, starb im Alter von 73 JahrenOlivia Newton-John, Star aus „Grease“ und Grammy-Gewinnerin, starb im Alter von 73 Jahren

Leah Mauer

Advertisements

Most popular