NewsBobo.de

Neuseeland: Mutter erscheint wegen mutmaßlicher Koffermorde vor Gericht



CNN

Eine Mutter von zwei Kindern, deren Überreste wurden in Koffern gefunden Anfang dieses Jahres erschien am Mittwoch ein neuseeländisches Gericht, das wegen ihrer Morde angeklagt war.

Die 42-jährige Frau wurde vom Bezirksgericht Manukau in Auckland in Untersuchungshaft genommen, berichtete die CNN-Tochter Radio New Zealand.

Das Gericht ordnete an, ihre Identität und die der Opfer vor der Öffentlichkeit geheim zu halten.

Die neuseeländische Polizei leitete im August eine Mordermittlung ein, nachdem die Überreste in Koffern entdeckt worden waren, die eine Familie bei einer Online-Auktion in South Auckland gekauft hatte.

Zuvor sagte die Polizei, die Kinder seien wahrscheinlich zwischen 5 und 10 Jahre alt und möglicherweise seit etwa drei bis vier Jahren tot.

Nach Angaben der südkoreanischen Polizei ist die Frau in Südkorea geboren und neuseeländische Staatsbürgerin.

Sie wurde im September in Südkorea festgenommen, bevor sie am Dienstag nach Angaben der Behörden an Neuseeland ausgeliefert wurde.

Quellenlink

  Neuseeland schlägt vor, Kuhrülpser zu besteuern, was Landwirte verärgert

Andreas Freitag

Advertisements

Most popular