NewsBobo.de

Neues epigenetisches Verjüngungs-Startup entsteht aus Stealth

Die Biotechnologie für Langlebigkeit zielt auf die Verjüngung mit Gentherapien und partieller epigenetischer Reprogrammierung durch Yamanaka-Faktoren ab.

Das in Seattle ansässige Langlebigkeits-Biotech YouthBio Therapeutics ist aus dem Stealth-Modus herausgekommen und enthüllt, dass es an der Entwicklung von „Gentherapien arbeitet, die auf die epigenetische Verjüngung abzielen, insbesondere mit Hilfe der teilweisen Neuprogrammierung durch Yamanaka-Faktoren“. Das Unternehmen verfügt über einige hochkarätige Wissenschaftler im Bereich Langlebigkeit, wobei Dr. João Pedro de Magalhães als Chief Scientific Officer und Dr. Alejandro Ocampo als leitender Forschungsmitarbeiter fungiert.

Langlebigkeit.Technologie: Zelluläre Reprogrammierung ist heiß, heiß, heiß! JugendBio schließt sich einer wachsenden Liste von Unternehmen an, darunter Hohe Labs, Biowissenschaften verschieben und Bio drehen, unter anderem, die alle darauf abzielen, den Kurs der menschlichen Gesundheit durch diese aufregende Wissenschaft in einem frühen Stadium zu verändern. Wie alle anderen werden wir alle Spieler sehr genau beobachten – wo wird der erste große Durchbruch herkommen?

Zelluläre Reprogrammierung ist der Prozess, durch den gealterte Zellen in einen pluripotenten (embryonalen) Zustand zurückversetzt werden können. Dieser Prozess, der mit erreicht werden kann Yamanaka-Faktoren, verbessert auch die Alterungsmerkmale der Zellen. Teilweise Reprogrammierung bedeutet, dass Yamanaka-Faktoren nur für kurze Zeiträume induziert werden, was nicht ausreicht, um Zellen über einen Punkt ohne Wiederkehr hinaus vollständig zu verändern, aber ausreicht, um eine Verjüngung zu induzieren.

Starkes wissenschaftliches Team

Es besteht kein Zweifel, dass das wissenschaftliche Team von YouthBio über hervorragende Referenzen verfügt. Als Leiter der Integrative Genomics of Ageing Group an der Liverpool University, von Magellan ist einer der weltweit führenden Forscher über den Alterungsprozess und wie er manipuliert werden kann, um altersbedingten Krankheiten vorzubeugen und die menschliche Gesundheit zu verbessern.

  Wer ist Yashodhara Phogat Tochter von Sonali Phogat, Lebensbiografie, Alter, Größe, Familie, Vater, Mutter, Schule,
Prof. João Pedro de Magalhães warnt davor, dass ein zunehmender Fokus auf Interventionen bedeutet, dass den Schlüsselfragen rund um das Altern weniger Aufmerksamkeit geschenkt wird.
Professor João Pedro de Magalhães

„Die zelluläre Reprogrammierung ermöglicht es uns, Zellen zu verjüngen und ihre biologischen Uhren zurückzusetzen“, sagte de Magalhães. „Es ist die wichtigste Technologie, die heute für die Entwicklung von Verjüngungstherapien verfügbar ist, obwohl sie für effektive und sichere Anwendungen noch verfeinert werden muss. Die Ausnutzung der zellulären Reprogrammierung zur Entwicklung von Therapien für altersbedingte Krankheiten ist äußerst spannend und könnte bei Erfolg zu einem Paradigmenwechsel in der Medizin führen.“

Professor Ocampo an der Universität Lausanne gilt als Pionier auf dem Gebiet der partiellen Reprogrammierung. Ihm wird die Entwicklung einer Technologie zugeschrieben, um die Übertragung von mitochondrialen Krankheiten zu verhindern, und er demonstrierte die Verbesserung altersassoziierter Merkmale durch partielle zelluläre Reprogrammierung.

„Ich freue mich über die Zusammenarbeit mit YouthBio, um die klinische Umsetzung der zellulären Reprogrammierung für die Behandlung von altersassoziierten Krankheiten zu beschleunigen“, sagte Dr. Ocampo. „Es ist sehr aufregend zu sehen, wie schnell sich diese Technologie seit unseren ersten Beobachtungen hinsichtlich ihrer Fähigkeit, die Alterung umzukehren, vor nur fünf Jahren entwickelt hat.“

Ziel ist es, „Jahrzehnte gesunden Lebens hinzuzufügen“

YouthBio wurde Anfang 2021 vom Biotech-Unternehmer Yuri Deigin (CEO) und Angel-Investor Viet Ly (CFO) gegründet. Deigin hat mehrere pharmazeutische Startups in der Frühphase geleitet und behauptet, seit 2017 ein „lautstarker Befürworter“ der epigenetischen Verjüngung durch teilweise Neuprogrammierung gewesen zu sein.

„Ich bin sehr optimistisch, dass die Wissenschaft der Menschheit in den nächsten 10 Jahren große Durchbrüche bringen wird, die es uns ermöglichen werden, den Menschen Jahrzehnte eines gesunden Lebens zu schenken“, sagte Deigin. „Teilweise Reprogrammierung ist etwas, worüber ich mich immer gefreut habe, da es das Potenzial hat, eine solche Therapie zu sein.“

  Massenverabreichung von Antibiotika: Nutzen-Risiko-Evidenz abwägen | Infektionskrankheiten der Armut

„Ich bin seit fast zwei Jahrzehnten ein früher Investor in mehreren Branchen, und ich glaube nicht, dass ich einen Sektor mit so viel Potenzial gesehen habe, wie es die Langlebigkeit der Biotechnologie derzeit zeigt“, sagte Ly, der als strategischer Berater von Genprex fungiert , ein Gentherapie-Biotech-Unternehmen, und war ein früher Investor in Unternehmen wie Airbnb, SpaceX und Virgin Hyperloop.

Quellenlink

Karin Ostermann

Advertisements

Most popular