NewsBobo.de

Mexikaner in Katar, Tag 4, VIDEOS: Die Party geht weiter, aber es gibt bereits 4 Inhaftierte, sagt SRE

Die Freude und Unbekümmertheit der Landsleute sorgt weiterhin für Gesprächsstoff in den sozialen Netzwerken.

Mexiko-Stadt, 23. November (Allerdings).- In der Tag vier in Katar aus mexikanische Fansneue entstehen Videos lustig und Anzeigen nicht so positiv, da die Sekretär für auswärtige Beziehungen (SRE) berichtete, dass sie es gestern waren vier Mexikaner festgenommen nach dem Spiel im Estadio 974 in Mexiko gegen Polen.

Die Landsleute wären wegen des Tragens von Alkohol festgenommen worden, der zwei Tage vor Beginn des in den acht WM-Stadien verbotenen Turniers ausgesetzt worden war, Fans dürfen also in den 64 Spielen nur alkoholfreies Bier konsumieren.

„Wir hatten die Möglichkeit, vier Personen konsularischen Schutz zu gewähren. Wir werden Ihre Fälle zeitnah weiterverfolgen. Wir werden unsere sozialen Netzwerke und Notrufnummern weiterhin überwachen, falls jemand anderes konsularische Unterstützung oder Hilfe benötigt“, veröffentlichte die Agentur zusammen mit einem Video auf Twitter.

Nach Angaben des Sekretariats wurden die Fälle zufriedenstellend gelöst.

„Wir haben pünktlich nachverfolgt und eine ständige Kommunikation mit Behörden und Menschen aufrechterhalten 🇲🇽 Dank des Konsularteams für ihre Arbeit bleiben wir wachsam, falls sie Hilfe oder #ConsularProtection #Qatar2022 benötigen“, Vanessa Calva Ruiz, Generaldirektorin für Schutz, heißt es in einem Update zum Thema Konsularische und Strategische Planung des SRE.

Videos von Mexikanern, die im Rahmen der WM Alkohol mitbrachten, gingen schon früher viral.

„Hey, Mexikaner, die den Blow Job machen, illegale Dinge in Katar zu platzieren. Sie können in einen Furz geraten und wenn sie es bereits getan haben und es für sie funktioniert hat, laden Sie es nicht auf tiktok hoch, meine Cherubs … Sie wissen nicht, ob sie nach einer Weile für Sie gehen können oder wenn sie gehen, werden sie es tun haben den Furz ihres Lebens. Neta“, veröffentlichte die Influencerin Werevertumorro auf Twitter.

  Cruz Azul beendet die Vorsaison und bestritt sein erstes Freundschaftsspiel

Die Situation rechtfertigte sogar Memes zu diesem Thema und verwies darauf, dass Landsleute trotz Alkoholverbot und im Kontext eines konservativen Landes “verschärft” agieren.

Auf der anderen Seite sind, wie es seit Beginn der WM Tradition ist, neue Videos in den sozialen Netzwerken aufgetaucht, die die fröhliche und sorglose Haltung zeigen, die manche Mexikaner bei Veranstaltungen dieses Kalibers auszeichnet.

Bei dieser Gelegenheit zeigen die wenige Sekunden dauernden Clips eine Gruppe von Mexikanern, gekleidet in Charro-Hüte, Nationalmannschaftshemden, Flaggen und ein merkwürdiges Kostüm, das die Anmut und Kritik der Internetnutzer geweckt hat, da die Landsleute Sie erscheinen in einem Pferdekostüm (in Anspielung auf die Tatsache, dass sie reiten), während sie vorgaben, hinter einer scheinbaren Gruppe von Polizisten zu marschieren, die durch die Straßen von Katar reiten.

Gestern, Lieder von “Cielito Lindo”, “Mexiko, Mexiko!”, “Sie wissen es schon! Handys und Brieftaschen zur Hand” und “Waka, Waka” waren einige der Ausdrücke und Lieder, mit denen die mexikanischen Fans in der U-Bahn des Landes im Nahen Osten, in dem die Weltmeisterschaft 2022 stattfindet, auf sich aufmerksam machten.

  Für den Stürmer von Club América ergibt sich eine neue Option

Die Landsleute wurden in mehreren Videos festgehalten, die bereits in sozialen Netzwerken kursieren, in denen beobachtet wird, wie sie in der U-Bahn von Katar reisen, ohne die Freude zu hinterlassen, die sie auszeichnet.

Eines der Bilder zeigt die Mexikaner, die den Refrain des bereits berühmten Lieds mit dem Titel „Cielito lindo“ singen und wiederholt „Mexiko, Mexiko!“ rufen, während einige argentinische Fans…

Quellenlink

Felix Pabst

Advertisements

Most popular