NewsBobo.de

Metallica kündigen eine Welttournee ohne Termine in der Bay Area an

Was Metal-Bands angeht, werden nur wenige so verehrt wie Metallica. Die Band wurde in den frühen 1980er Jahren in Los Angeles gegründet, hatte aber ihren Sitz in San Francisco für einen Großteil seiner 40-jährigen Karriere (obwohl James Hetfield ist inzwischen nach Colorado aufgebrochen).

Im Jahr 2021 wurden die Fans mit einem von Metallicas beehrt kleinste Shows seit Jahren im Independent, und diesen Sommer traten sie im Napa auf Flaschenrock Festival. Jedoch Bay-Bereich Fans werden nicht allzu erfreut sein zu erfahren, dass Metallica plant, sie bei der nächsten Tournee zu übergehen.

Gestern gab Metallica zwei große Neuigkeiten bekannt. Erstens werden sie am 14. April 2023 ein neues Album mit dem Titel „72 Seasons“ veröffentlichen, das die Lied „Lux Aeterna“, für das sie ein lasergefülltes Musikvideo veröffentlichten.

Die Band kündigte auch eine zweijährige Welttournee an. Die M72-Welttournee basiert auf einem neuartigen Konzept: Metallica wird in jeder Stadt zwei Shows spielen, mit völlig einzigartigen Sets und unterschiedlichen Vorbands. Zu den Eröffnungsbands gehören Pantera, Greta Van Fleet, Five Finger Death Punch, Ice Nine Kills, Mammoth WVH, Architects und Volbeat.



Die Tour mit dem Titel „No Repeat Weekend“ beginnt am 27. und 29. April 2023 in Amsterdam und soll bis Ende September 2024 andauern und mit vier Terminen in Mexiko-Stadt enden. Sie versprechen auch eine Rückkehr zu ihrem „Snake Pit“-Bühnenaufbau, in dem die Band in der Runde spielt, wobei die Bühne einen kleinen Bereich umkreist, in dem Superfans von allen Seiten von den Bandmitgliedern umgeben sein werden. Die Tradition geht auf ihre Tour 1992-1993 zurück.

  Les Claypool sagt, er sei während Primus' MTV Spring Break-Auftritt 1992 auf LSD gewesen – „alles, was ich sah, war einfach nur orange“

Obwohl es durchaus möglich ist, dass Metallica einige Termine in der Bay Area ankündigen, um ihren Auftrittsplan bis 2024 zu füllen, finden derzeit die einzigen kalifornischen Termine am 25. und 27. August 2023 in Los Angeles statt.



Quellenlink

Leah Mauer

Advertisements

Most popular