NewsBobo.de

Megan Thee Stallion debütiert mit „Motherf-king Personal“-Song beim Coachella

Nachdem sie damit gehänselt hatte, dass sie Musik uraufführen würde Coachella, Megan Thee Hengst debütierte während ihres Samstagabend-Sets mit einem neuen Song.

„Dieser Song ist verdammt noch mal sehr persönlich für mich, und es geht darum, wen zum Teufel es betrifft“, sagte der Rapper vor seiner Premiere; Nach dem Konzert hat Megan Thee Stallion Filmmaterial der Aufführung retweetet:

Eine Woche vor dem Coachella-Set, Megan getwittert an die Fans: „Ich habe dieses Lied, das ich aufgenommen habe, und jedes Mal, wenn ich es einer Frau vorspiele, fangen sie an zu springen und zu klatschen. Ich denke, ich möchte es zum ersten Mal beim Coachella aufführen, bevor ich es tatsächlich fallen lasse.

Es ist unklar, wann der Rapper plant, den neuen Song zu veröffentlichen, den die Fans “You’s a Bitch” oder “Dick Don’t Run Me” genannt haben und wie Pitchfork-Notizenprobiert Jodecis „Freek’n You“-Remix mit Wu-Tang Clan.

Letzten Monat veröffentlichte Megan Thee Stallion ihre neueste Single „Süßeste Torte“ mit Dua Lipa, und hüpfte dann auf einen Überraschungs-Remix von Charme‘s “Wir sprechen nicht über Bruno“ bei den Oscars.



Quellenlink

  Schwedens König und Königin nehmen an der Premiere des neuen digitalen ABBA-Konzerts in London teil

Leah Mauer

Advertisements

Most popular