NewsBobo.de

Marvels Wonder Man bestätigt die Rückkehr eines bekannten MCU-Gesichts

Marvel Studios hat noch nicht verraten, wer darin mitspielen wird die kommende Wonder Man-Serie, aber die Fans können damit rechnen, dass mindestens ein MCU-Veteran zurückkehrt. Ben Kingsley wird die Rolle des kämpfenden Schauspielers/Faux-Mandarin Trevor Slattery wiederholen.

Vielfalt brachte die Nachricht von Kingsleys Rückkehr. Obwohl nicht genau bekannt ist, wie Slattery in die Serie passt, deuten die Quellen von Variety darauf hin, dass Kingsley im Disney+-Projekt „eine wichtige Rolle spielen wird“. Angesichts der Tatsache, dass Wonder Man selbst als Schauspieler und Stuntman in den Comics dargestellt wird, ist es möglich, dass Slattery als Mentor oder Kollege von Simon Williams dargestellt wird.

Trevor ist nach all den Jahren immer noch beschäftigt.

Trevor ist nach all den Jahren immer noch beschäftigt.

Wonder Man wird Kingsleys vierte Station als Slattery markieren. Er debütierte 2013 in der Rolle in Iron Man 3. Kingsley wurde als der Hauptschurke des Films vermarktet, wobei die Zuschauer glauben ließen, er spiele The Mandarin. In einem der denkwürdigeren Beispiele dafür, wie das MCU das Comic-Quellenmaterial untergräbt, entpuppt sich Kingsleys Figur jedoch als ein niederer Schauspieler, der angeheuert wurde, um einen fiktiven Terroristenführer zu spielen, wodurch die Arbeit des „echten“ Mandarin Aldrich Killian ( gespielt von Guy Pearce).

Slattery kehrte 2014 in dem Kurzfilm „All Hail the King“ zurück, der enthüllte, dass sowohl er als auch Killian den eigentlichen Mandarin verkörperten, eine Unterweltfigur, die über ihre Respektlosigkeit so verärgert war, dass er die Entführung von Slattery aus dem Gefängnis veranlasste. Diese Wendung zahlte sich schließlich im Jahr 2021 aus Shang-Chi und die Legende der zehn Ringe, wo Slattery als gefangener Hofnarr zurückkehrte Xu Wenwu von Tony Leung, bevor er schließlich seine Freiheit gewann. Vermutlich wird Wonder Man den nächsten Schritt in Trevor Slatterys seltsamer Reise durch das MCU aufzeichnen.

  KOLUMNE: Die lang erwartete vierte Staffel von „Stranger Things“ ist zu gleichen Teilen schaurig, spannend und ehrgeizig

Deston Daniel Cretton von Shang-Chi wird als ausführender Produzent der Wonder Man-Serie fungieren, während Andrew Guest die Serie als Hauptautor leitet. Bisher wurden keine weiteren Darsteller oder Crews bekannt gegeben.

Marvel Cinematic Universe: Alle kommenden Filme und TV-Shows

Cretton scheint in den nächsten Jahren einen sehr vollen Marvel-Zeitplan zu haben. Er hat sich kürzlich angemeldet direkt Avengers: Die Kang-Dynastiedas am 2. Mai 2025 debütiert und als dienen wird das vorletzte Kapitel in Phase 6 der MCU. Cretton verriet auch, dass er es ist begann mit der frühen Arbeit an einer Fortsetzung von Shang-Chiobwohl unklar ist, ob dieser Film vor oder nach der Kang-Dynastie erscheinen wird.

Jesse ist ein freundlicher Redakteur für IGN. Erlauben Sie ihm, Ihrem intellektuellen Dickicht eine Machete zu leihen Folgen Sie @jschedeen auf Twitter.



Quellenlink

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular