NewsBobo.de

„Mach dir keine Sorgen, Liebling“-Reaktion … – World of Reel

Seit ich gehört Was die negative Reaktion des Auswahlkomitees von Telluride betrifft, so war ich sehr vorsichtig, wirklich hohe Erwartungen an Olivia Wildes „Don’t Worry Darling“ zu haben.

Ein Festival-Programmierer sagte mir, es sei rätselhaft, dass Venedig beschlossen habe, den Film zu zeigen, vielleicht brauchten sie die Star-Wattzahl? Unabhängig davon haben wir eine Reaktion über Gold Derby:

Ich habe versucht, so still und für mich darüber zu bleiben, da alle nach der Testvorführung im letzten Herbst NDAs unterschrieben haben, aber ich werde es sehr einfach und sehr auf den Punkt bringen. Das Drama, das um den Film entsteht, scheint ein bloßer Zufall zu sein, um die Tatsache zu vertuschen, dass es eine absolute Fehlzündung und ein absolutes Durcheinander war und nicht im geringsten lustig. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich Leute um mich kümmern, wenn sie das vermeintliche persönliche Drama am Set sehen. Niemand wird darüber reden, sie werden nur darüber reden, was für eine Verschwendung das war. Es ist flach. Die Leistungen waren flach. Die Geschichte zerfällt schnell und wird schnell chaotisch. Das Drehbuch, DER DIALOG, Die Regie, Die Besetzung (außer Flo hat sie ihr Bestes gegeben) Alles schlecht. Ich kann es kaum erwarten, dass alle es sehen, damit sie wissen, dass ich hier keinen Quatsch mache. Ironischerweise hatten Flo und Henry die Chemie, deshalb haben mich diese Berichte dazu gebracht, mich zu äußern. Ich denke, es ist nur ein Plan, um die Tatsache zu vertuschen, dass dies schrecklich war, und es besteht keine Notwendigkeit, ein Drama zu schaffen, lassen Sie dies das Scheitern sein, das es an sich ist.

Wilde zog auf der CinemaCon einige Augenbrauen hoch vergleichen ihren Film zu „Inception“, „The Matrix“ und „The Truman Show“. Sprechen Sie darüber, Erwartungen zu wecken.

  Wo kann man Hope Gap kostenlos online ansehen und streamen?

Der Film soll ein Psychothriller über eine Hausfrau aus den 1950er Jahren (Florence Pugh) sein, deren Realität zu bröckeln beginnt und eine beunruhigende Erkenntnis offenbart, dass sie unterdrückt wird. Die Prämisse selbst klingt faszinierend und die Relevanz der #TimesUp-Themen wird sich bei der Veröffentlichung zweifellos einpendeln.

So wie es aussieht, wird „Don’t Worry Darling“ nur bei den Filmfestspielen von Venedig gezeigt, es wird keine Vorführung in Toronto oder Telluride geben. Der Film soll am 23. September in die Kinos kommen.

Quellenlink

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular