NewsBobo.de

„Mach dir keine Sorgen, Liebling:“ Das ganze bizarre Offscreen-Drama in Venedig

Am Anfang von seine Rezension zum Mach dir keine Sorgen Liebling—Olivia Wilde‘s lebhafter Thriller—Eitelkeitsmesse‘s Richard Lawson fragt, ob wir „all die verschiedenen Mini-Kontroversen im Vorfeld der Premiere in Venedig beiseite legen können“. Aber angesichts der Menge an Drama und Intrigen, die das spritzige Debüt des Films am Montag umgeben, wird das schwierig.

Gerüchte über Drama und Unzufriedenheit haben geplagt DWD wochenlang danach Florenz Pugh und Harry Styles‘s dampfende Chemie auf dem Bildschirm wurde erstmals in einer Reihe mysteriöser Trailer enthüllt. Zuerst gab es Gerüchte, dass Wilde und Pugh hatte sich gestrittenvielleicht weil Pugh „keinen Fan davon war, dass ihr Regisseur während der Dreharbeiten so oft mit ihrem Hauptdarsteller verschwand“, wie Insider Puck’s kürzlich erzählten Matthäus Belloni. Inmitten ihres wirklichen Lebens Beziehung mit Styles war Wilde Berichten zufolge Sorgerechtspapiere zugestellt von Bsp Jason Sudeikis bei der Präsentation ihres Films auf der Bühne der CinemaCon im April. Und in den letzten Wochen wurde kontrovers darüber diskutiert, ob Shia LaBeouf hatte gekündigt oder wurde gefeuert aus DWD sprudelte über.

Ach, Mach dir keine Sorgen Liebling‘s Venice Bow hatte das Zeug zu einem Shakespeare-Drama E! Wahre Hollywood-Story. Ahead, eine Zeitleiste des ganzen Dramas in Venedig – von strategischen Wassertaxi-Ausfahrten bis zu actiongeladenen Standing Ovations.

Olivia Wilde und Harry Styles kommen in Wassertaxis für Sie und Ihn an

Am Montagmorgen kamen Wilde und Styles herein getrennt Boote zum Festival – sie in einem hellgrünen Chanel-Couture-Anzug, er in einem Blazer und Jeans mit weitem Bein aus seiner kommenden Gucci HA HA HA-Kollektion. Beim einführenden Fototermin fehlte Pugh, der nach der Pressekonferenz landen würde – angeblich wegen ihr Düne: Zweiter Teil Drehplan, Personen schrieb. Doch ihr Costar Timothee Chalamet konnte Presseverpflichtungen nachkommen – und sorgen für modisches Aufsehen– für sein eigenes Premierenprojekt in Venedig, die Kannibalismus-Romanze Knochen und alles.

Auf der Pressekonferenz stellte Wilde Fields (einige) Fragen zu Pugh und LaBeouf

Bei der Pugh-less-Pressekonferenz bestand Wilde darauf, dass sie es war unbeeindruckt von dem Drama rund um ihre zweite Spielfilmregie. „Florence ist eine Kraft, und wir sind so dankbar, dass sie es heute Abend schaffen kann, obwohl sie noch in Produktion ist Düne,“, sagte sie Reportern. „Als Regisseurin weiß ich, wie störend es ist, einen Schauspieler auch nur für einen Tag zu verlieren, deshalb bin ich ihr sehr dankbar Denis Villeneuve für Ihre Hilfe – wir freuen uns sehr, dass wir heute Abend ihre Arbeit feiern können.“

  Die geekiesten Witze von Lower Decks Season 3 verbergen sich vor aller Augen

Sie fuhr fort: „Ich kann gar nicht genug sagen, wie geehrt ich bin, sie als unsere Hauptdarstellerin zu haben. Sie ist fantastisch in dem Film, und was all den endlosen Boulevard-Klatsch und all den Lärm da draußen angeht, ich meine, das Internet speist sich von selbst. Ich habe nicht das Bedürfnis, etwas beizutragen, ich denke, es ist ausreichend gut genährt.“

Inhalt

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt aus.

Quellenlink

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular