NewsBobo.de

Little America – Staffel 2 Folge 7 „Paper Piano“ Zusammenfassung & Rückblick

Papierplan

Episode 7 der zweiten Staffel von „Little America“ beginnt damit, dass Zahir in einem Hühnergeschäft arbeitet und Probleme hat, mit unhöflichen Kunden fertig zu werden, die Rückerstattungen für halb aufgegessenes Essen verlangen. Oh, die Leiden der Arbeit in der Lebensmittelindustrie! Zahirs Leidenschaft gilt jedoch nicht Hühnchen, sondern dem Klavierspielen.

Zahir bemüht sich, im Betondschungel von New York aufzufallen, aber überall, wo er hinschaut, wird er an Musik erinnert. Zahir wird von seinem Mitbewohner ermutigt, verlassene Klaviere in Hotellobbys zu spielen, aber Zahir weigert sich und glaubt, dass er verhaftet wird, wenn er es versucht. Zahir schwankt jedoch immer noch über den Tod seines Vaters, da er nie zur Beerdigung in Afghanistan erschienen ist. Sein Freund weist schnell darauf hin, dass er gewollt hätte, dass Zahir seinen Leidenschaften folgt.

Jetzt ist Zahir tatsächlich für zwei Wochen für einen Musikaustausch in New York aufgetaucht und hat erklärt, warum er im Big Apple ist. Sie spielten in der Carnegie Hall, aber während sie im Land waren, griffen die Taliban sein Heimatland erneut an und es ist nicht sicher für ihn, nach Hause zu gehen. Die Taliban haben auch Musik verboten, und jeder, der beim Singen oder Tanzen erwischt wird, wird schnell mit allen erforderlichen Mitteln gestoppt.

In Rückblenden sehen wir dieses Spiel in verheerenden Details, aber Zahir wird auch von seinem Vater ermutigt, seine eigene private Symphonie zu den Geräuschen um ihn herum zu spielen.

In dieser Nacht muss Zahir diesem wütenden Kunden sagen, er solle gehen, aber er kommt mit einer Waffe zurück. Es ist ein schrecklicher Moment, als Zahir erkennt, dass er von einem Verrückten wegen 3 Stück Hähnchen hätte getötet werden können, weil er glaubt, dass „der Kunde immer Recht hat“.

  NCIS: Los Angeles Staffel 14, Folge 11: „Bestseller“ neckt!

Aus diesem Grund beschließt Zahir, sein Geld für den Kauf eines Klaviers auszugeben. Er ist endlich bereit, wieder in den Sattel zu steigen. Er will auf die Musikschule und nutzt seinen Schulrat, um einen Fuß in die Tür zu bekommen. Während er sein Vorsprechen vorbereitet, spielt er Tag und Nacht, fest entschlossen, seine Symphonie zu perfektionieren.

Gleich am Vorabend seines großen Vorsprechens beginnt Zahir an sich selbst zu zweifeln. Mit der bitteren Nachricht, dass seine Mutter viele Jahre nicht ins Land kommen wird, nutzt Zahir all diese Energie – diesen Schmerz und diese Erinnerungen an die Vergangenheit – um seine Originalkomposition zu spielen.

Als Zahir zu seinem Haus zurückkehrt, erfährt er, dass er auf die Musikschule gegangen ist. Es ist jedoch ein hohler Sieg, da er möchte, dass seine Mutter kommt. Zahir glaubt, dass er die Beerdigung seiner Mutter verpassen wird und sie zu Hause tot sein wird. Zum Glück erhält Zahir einige Worte der Ermutigung und wird aufgefordert, weiterzumachen und seinen Leidenschaften nachzugehen, während er geduldig darauf wartet, dass sie in den USA ankommt.

Als Zahir in die Schule geht und die Klaviertasten berührt, hört er die Stimme seines Vaters, ein Rückfall in eine frühere Zeit, als Zahir zum ersten Mal lernte, mit seinen liebevollen Eltern um ihn herum zu spielen.

Es ist ein bittersüßer Moment, wenn die Episode endet. Dabei erfahren wir jedoch, dass Zahir immer noch daran arbeitet, seine Mutter in die Vereinigten Staaten zu holen. Sie haben sich jetzt seit sieben Jahren nicht mehr gesehen. Zahirs Werke wurden vom New York Symphony aufgeführt, aber das wird etwas durch die Tatsache unterboten, dass die Taliban wieder die Kontrolle über Afghanistan haben.

  Überlebender 43 - Folge 4 Statistiken

Der Episodenrückblick

Die vorletzte Folge dieser zweiten Staffel leistet großartige Arbeit, indem sie all das Drama und die Spannungen in den Straßen von New York einfängt, wobei Zahir sich wie ein Außenseiter fühlt und gleichzeitig damit kämpft, die Komplexität zu bewältigen, seine Mutter in die Staaten zu bringen folgt seinen eigenen Träumen.

Die Episode selbst funktioniert gut und die Komposition ist wirklich bewegend, besonders wenn Zahir mitten im Spielen Tränen vergießt. Insgesamt ist dies ein weiteres solides Kapitel.

Quellenlink

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular