NewsBobo.de

Kim Jong-un sendet dem scheidenden südkoreanischen Präsidenten Moon im Austausch von Freundschaftsbriefen ein seltenes Lob

Der nordkoreanische Führer Kim Jong-un wechselte weniger als drei Wochen vor dem Ende der Amtszeit von Moon im Mai herzliche Worte mit dem scheidenden südkoreanischen Präsidenten Moon Jae-in.

Das nordkoreanische staatliche Medienunternehmen KCNA berichtete, dass es einen „Ausdruck ihres tiefen Vertrauens“ zwischen den beiden Führern gegeben habe, der in Form eines kam Briefwechsel in dieser Woche.

Dem Bericht zufolge schickte Moon Kim am Mittwoch einen Brief, in dem er versprach, dass er seine Versuche fortsetzen werde, die Vereinigung der beiden voranzutreiben zuvor deklariert durch mehrere innerkoreanische Gipfeltreffen im Jahr 2018.

Seitdem sind die Bemühungen ins Stocken geraten, und die Spannungen in der Halbinselregion bestehen noch lange nach dem gescheiterten Nordkorea-US-Gipfel im Jahr 2019, bei dem ein Zustimmung über die Aufhebung von Sanktionen blieben aus. Nordkorea beendete letzten Monat auch sein selbst auferlegtes Moratorium von 2017, nachdem es eine ballistische Interkontinentalrakete (ICBM), die nahe der Westküste Japans gelandet ist.

Moons Büro bestätigte, dass er „Freundschaftsbriefe“ mit dem nordkoreanischen Führer ausgetauscht habe. Kim antwortete am Donnerstag auf Moons Brief und stellte fest, dass er „die Mühen und Bemühungen schätzte, die Moon Jae-in für die große Sache der Nation bis zu den letzten Tagen seiner Amtszeit unternommen hat“. Bürger “hoffen auf die Zukunft”.

Yoon Suk-yeol von der konservativen People Power Party (PPP) ist eingestellt Amt übernehmen als Südkoreas Präsident am 10. Mai. Er hat zuvor angedeutet, dass er zwar offen für die Wiederaufnahme des Dialogs ist, aber beabsichtigt, dies umzusetzen militärische Abschreckung und ein stärkeres Bündnis mit den USA

Der südkoreanische Politiker und Diplomat Kwon Young-se findet den Austausch zwischen Kim und Moon eine “gute Sache”.

„Es gab einige Inhalte, die die neue Regierung hören wollte“, wurde Kwon zitiert. “Es war sehr positiv, dass er Vertrauen und Fortschritt in den Beziehungen nicht negativ sieht.”

Bild: CNA

  U-Boot Belgorod: Das massive U-Boot der russischen Marine könnte die Voraussetzungen für einen „neuen Kalten Krieg“ in den Ozeanen schaffen

Gefällt Ihnen dieser Inhalt? Lesen Sie mehr von NextShark!

Rapper aus Singapur droht wegen Kritik an „chinesischen Privilegien“ gegenüber „braunen“ Menschen eine mögliche Haftstrafe

Restaurantbesitzer aus Baltimore fahren 6 Stunden, um eine sterbende Kundin mit ihrem Lieblingsgericht zu überraschen

Der Bürgermeister von Nebraska löst Empörung aus, nachdem er den koreanischen Namen auf Facebook verspottet hat

Der Oberste Gerichtshof Südkoreas hebt in einem wegweisenden Urteil Verurteilungen von Soldaten wegen homosexueller Sexualität auf

Quellenlink

Andreas Freitag

Advertisements

Most popular