NewsBobo.de

Keith Urban teilt mit, dass Nicole Kidman ihm geholfen hat, den Alkoholismus zu bekämpfen

Der australische Country-Star Keith Urban, 54, erzählt ausführlich, wie seine Frau, die Schauspielerin Nicole Kidman, ihm geholfen hat, seine Drogen- und Alkoholabhängigkeit zu überleben.  (Foto: ANGELA WEISS/AFP über Getty Images)

Der australische Country-Star Keith Urban, 54, erzählt ausführlich, wie seine Frau, die Schauspielerin Nicole Kidman, ihm geholfen hat, seine Drogen- und Alkoholabhängigkeit zu überleben. (Foto: ANGELA WEISS/AFP über Getty Images)

Keith urban teilt, wie Frau Nicole Kidman half ihm, seine Alkohol- und Kokainsucht zu bekämpfen.

In einem neuen Interview mit das Sonntagszeitender australische Country-Star, 54, sprach offen über seinen Weg der Genesung, der mehrere Stationen in der Reha und letztendlich die Ermutigung seiner Frau beinhaltete.

„Jeder tut, was er tun möchte, um eine tolle Zeit zu haben. Mir ist gerade klar geworden, dass ich dagegen allergisch bin. Jemand sagte: ‚Du hast eine Allergie? Was passiert, wenn du trinkst?’ Und ich sagte: ‚Ich breche in Handschellen aus‘“, scherzte Urban.

Die Sängerin kam 1998 zum ersten Mal in Behandlung, gefolgt von einer Pause einige Monate nach ihrer Heirat mit Kidman im Jahr 2006, auf ihr Drängen. Jetzt schreibt Urban, der die Töchter Faith (10) und Sunday (13) mit Kidman teilt, ihr Anerkennung dafür, dass sie ihm geholfen hat, mit seiner neuen Ballade „Thank You“ wieder auf Kurs zu kommen. Das Lied enthält Texte wie „Ich danke dir für mein Leben“. Urban sagt, dass die rührende Botschaft speziell seine Frau ehrt.

„Ich musste einen anderen Weg finden, um in der Welt zu sein“, erklärte er. „Ich bin froh, dass es nichts an meiner Musik geändert hat. Ich habe viele Hits geschrieben, während ich betrunken war. Ich habe viel nüchtern geschrieben. Ich bin froh, dass es meine Kreativität nicht definiert hat.“

Die Saat von Urbans Alkoholismus wurde in seiner Kindheit gepflanzt. Als er mit einem alkoholkranken Vater aufwuchs, sah er, was die Krankheit einer Familie antun konnte. Aber zu akzeptieren, dass er das gleiche Problem wie sein Vater hatte, war eine echte Herausforderung.

  Bold & Beautiful: Wird Sheila zurückkehren, um Steffys Baby zu entführen?

„Mein Vater war Alkoholiker, also bin ich in einem Alkoholikerhaus aufgewachsen und es hat lange gedauert, bis ich glaubte, dass ich genauso verkabelt bin“, teilte er mit.

Urban sagt, dass er es vermeidet, über seine Nüchternheit zu sprechen, weil er möchte, dass seine Legion von Fans sich amüsieren können, ohne sich mit dem schweren Thema auseinandersetzen zu müssen.

„Ich rede nicht viel darüber, weil ich es liebe, dass mein Publikum einfach kommen und eine tolle Zeit haben kann“, sagte er. „Ich habe nichts gegen Drogen oder Alkohol.“

Während Urban stolz darauf ist, zu teilen, wie sehr Kidman ihn unterstützt hat, betont die Schauspielerin auch gerne, dass die Unterstützung auf Gegenseitigkeit beruht. Bei den 94. Oscar-Verleihungen im letzten Monat flog Urban in den frühen Morgenstunden nach dem Auftritt ein, damit er mit seiner Frau, die für die beste Hauptdarstellerin nominiert war, auf dem roten Teppich stehen konnte Die Ricardos sein.

„Ich bin so glücklich, hier mit meinem Mann zu sein, der letzte Nacht in Vegas gespielt hat und um 1 Uhr morgens eingeflogen und gelandet ist“, sagte Kidman weiter E! ist live vom Roten Teppich, Menschen gemeldet. “Was auch immer notwendig ist.”

Im vergangenen Juni feierte das Paar sein 15-jähriges Bestehen. Zusammen mit einem süßen Foto des Paares, das sich in passenden Urlaubspyjamas vor dem Weihnachtsbaum umarmt, teilte Urban mit, wie sehr sein Leben gewachsen ist, seit er Kidman geheiratet hat.

„Mein Leben hat begonnen, als du heute vor 5.475 Tagen ‚Ja‘ gesagt hast“, beschriftete Urban Foto.



Quellenlink

  Constance Wu sagt, Chris Pratt sei „so unterstützend“, als sie nach der Geburt zur Arbeit zurückkehrte

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular