NewsBobo.de

Jessie James Decker sagt, Eric Decker weigert sich, eine Vasektomie zu bekommen, weil es ihm „seine Männlichkeit nimmt“

Country Sänger Jessie James Decker hat kürzlich darüber gesprochen, warum ihr Ehemann früher war NFL Star Eric Decker zögerte, sich einer Vasektomie zu unterziehen.

„Ich frage ihn immer wieder: ‚Geh und mache diesen Termin‘, und er wird es nicht tun. Er wird es einfach nicht tun“, sagte sie erzählte US Weekly während eines kürzlichen Interviews. „Er sagt, es nimmt ihm seine Männlichkeit. Also wird er es einfach lassen, schätze ich.“

Auf die Frage, ob das Paar vorhabe, weitere Kinder zu haben, sagte der 34-jährige Sänger: „Ich habe das Gefühl, dass es im Moment wahrscheinlich ein Nein ist.“

Die Deckers sind seit 2013 verheiratet und teilen sich drei Kinder: Vivianne, 8, Eric Jr., 7, und Forrest, 4.

Jessie fuhr fort zu sagen, dass sie mehr Kinder haben könnten, obwohl das nicht der Plan sei. „Ich meine, wissen Sie, wenn es passiert, ist es immer ein Segen“, sagte sie der Veröffentlichung. „Wir tun nichts, um wirklich zu verhindern [more kids].“

Die Sängerin von „Should Have Known Better“ sprach darüber, dass sie wollte, dass ihr Mann eine Vasektomie bekommt, und seine Zurückhaltung in der Vergangenheit. „Er wird es nicht buchen. Er wird es nicht buchen“, sagte sie während eines Interviews im Januar 2022. “Es ist immer noch TBD.”

In der Zwischenzeit sagte der ehemalige Denver Broncos-Spieler, ein Teil seines Zögerns sei Nervosität gewesen, während ein anderer Teil damit zu tun habe, die Zukunft nicht zu kennen.

Eric sagte US Weekly im Jahr 2022, dass „die Papiere ausgefüllt sind“, er sich aber nicht dazu durchringen könne, das Verfahren zu planen. „Es wird ein wenig Kraft gekostet. So fühle ich mich“, sagte er. „Ehrlich gesagt bin ich deswegen etwas nervös.“

„Du weißt nicht, wohin dich das Leben in den nächsten fünf Jahren führen wird … Wir haben tolle Kinder, also möchte ich nicht, dass ihnen viel Liebe genommen wird“, fuhr er fort.

Jessie stand letzten November im Zentrum einer Kontroverse, als sie beschuldigt wurde Bearbeiten eines Fotos ihrer Kinder in Badeanzügen, damit es so aussieht, als hätten sie ausgeprägte Bauchmuskeln. Die Sängerin nannte die Behauptungen „verrückt“, bekam aber so viel Gegenreaktion, dass sie das Bedürfnis verspürte, öffentlich darüber zu sprechen, wie The Daily Wire zuvor berichtete.

„… Beschuldigt zu werden, bei meinen Kindern Bauchmuskeln gephotoshoppt zu haben (ich kann nicht anders, als zu lachen) oder … das genaue Gegenteil von ‚Übertraining‘ unserer Kinder, lässt mich erkennen, wie bizarr unsere Welt in Bezug auf den Körper geworden ist und was normal ist und was nicht.“ Sie sagte über die Behauptungen und erklärte weiter, wie ihre Kinder sehr muskulös sind, weil sie aktiv sind.

„Ich möchte meine Kinder dazu erziehen, stolz auf ihren Körper zu sein“, fuhr sie fort. „Lasst uns nicht auswählen, was wir in Bezug auf Körper normalisieren und alle Menschen und Kinder akzeptieren. Wenn wir es ‚besser‘ machen wollen, dann machen wir es besser.“

Quellenlink

  Nachdem Country-Star Zach Bryan von den CMA Awards ausgeschlossen wurde, sagt er, dass er auch nicht will, dass irgendein Teil davon in die Zukunft geht

Leah Mauer

Advertisements

Most popular