NewsBobo.de

Independiente wegen América an Unterzeichnung gehindert

Es sei darauf hingewiesen, dass das Transferfenster im argentinischen Fußball kurz vor dem Abschluss steht und der „König der Pokale“ mehr als 10 Spieler unter Vertrag nahm, bevor ihm mitgeteilt wurde, dass er keine weiteren Verstärkungen hinzufügen könne.

Die Avellaneda Independent Club Aufgrund seiner Schulden war er daran gehindert, weitere Verträge auf dem Wintermarkt abzuschließen Amerika aus Mexiko für 5,7 Millionen Dollar.

ESPN ist sich bewusst, dass die von der FIFA verhängte Sanktion ab dem 25. Januar gilt und so lange bestehen bleibt, bis der argentinische Klub die Schulden begleicht, die er drei Jahre lang bei der mexikanischen Mannschaft hat.

Umgebung der Kuppel des erwähnten argentinischen Teams ESPN dass dieses Verbot bereits geplant war, also bewegten sie sich auf dem Markt, bevor sie irgendwelche sportlichen oder administrativen Sanktionen erhielten, wie zum Beispiel das Verbot, Spieler zu gewinnen.

Die FIFA lehnte den Antrag ab Amerika so, dass die Unabhängiger Club von Argentinien erhielt eine sportliche Strafe für die fehlende Bezahlung, die er für die Spieler hat Silvio Romero j Cecilio Dominguez, ein Transfer, der eine wichtige Sanktion gegen den argentinischen Klub darstellt.

Die Amerika Er gewann die Klage gegen Red gegen die DAS, für die der südamerikanische Klub einen Betrag von 5,7 Millionen Dollar zahlen muss, ein Betrag, der bisher nicht an das cremeblaue Team gezahlt wurde. Konfrontiert mit dieser Situation, leitete die Kuppel vorbei Santiago Banos suchte eine größere Sanktion gegen Independiente wie den Verlust von Punkten oder Kategorie.

El Rojo trat auf das Gaspedal, um seine Unterschriften zu leisten, bevor er eine Strafe erhielt, und unter den unterzeichneten Elementen, die sie finden Gabriel Hacen, Martin Cautericcio, Augustin Mulet, Christian Baez, Martin Sarrafiore, Juan Rodriguez, Rodrigo Rey, Maurice Leather, Kevin Lopez, Damián Pérez, Matías Giménez und Luciano Gómez.

  Televisa und TV Azteca wollten das Doping von Carmona und GalindoMediotiempo verbergen

Im November 2022 erließ die TAS eine Entscheidung, in der sie auch den Eingang eines weiteren Rechtsmittels von Independiente ablehnte und sie zusätzlich anordnete, die Schulden innerhalb der nächsten 45 Tage zu streichen, aber der Termin kam und die Schulden wurden nicht beglichen. Darüber hinaus forderte sie Independiente auf, die Kosten und Anwaltskosten dieses Prozesses zu übernehmen, etwa 10.500 Dollar, die zu den 5,7 Millionen Dollar hinzukommen.

Auch das argentinische Team verlor den Fall mit Gaston Silvaein Fußballer, der kam, um die zu verstärken Pumas und endete in der Unabhängig. Der Uruguayer gewann eine Klage gegen sein ehemaliges Team auf 940.000 Dollar.

Zu beachten ist, dass sich das Transferfenster im Fußball bald schließt Argentinien und der „König der Pokale“ verpflichtete mehr als 10 Spieler, bevor er benachrichtigt wurde, dass sie keine weiteren Verstärkungen hinzufügen konnten.

Quellenlink

Felix Pabst

Advertisements

Most popular