NewsBobo.de

In der Region Dnipropetrowsk fiel eine feindliche Kamikaze-Drohne auf einen privaten Hof, es gab Verluste

In der Region Dnipropetrowsk stürzte eine russische Kamikaze-Drohne in einen privaten Hof und verursachte ein Feuer.  Sechs Personen wurden verletzt.

In der Region Dnipropetrowsk stürzte eine russische Kamikaze-Drohne in einen privaten Hof und verursachte ein Feuer. Sechs Personen wurden verletzt.

Das teilte der Vorsitzende des Regionalrats von Dnipropetrowsk, Mykola Lukaschuk, in Telegram mit.

“Am Abend schossen die Luftverteidigungskräfte zwei Shahid-136-Kamikaze-Drohnen über der Region Dnipropetrowsk ab.” Eine Drohne fiel in den Hof eines Haushalts, es brannte. Sechs Personen wurden verletzt, eine Person wurde ins Krankenhaus eingeliefert.heißt es im Beitrag.

Drei Wirtschaftsgebäude wurden zerstört, ein Privathaus und zwei Autos beschädigt.

Das Wrack der zweiten Drohne wurde auf einer der Autobahnen in der Region gefunden. 100 Quadratmeter Fahrbahn wurden beschädigt.

«Es ist nicht das erste Mal, dass unsere Region mit solchen Drohnen angegriffen wird. Die Russen nennen sie aus irgendeinem Grund “Geranium-2″, ihr Klang ähnelt dem Klang eines Mopeds. Westliche Medien schreiben, dass die Taktik des Einsatzes iranischer „Shahids“ den Einsatz von zwei Drohnen für denselben Zweck beinhaltet. Offensichtlich haben wir solche Taktiken heute beobachtet.”– Lukaschuk fügte hinzu.

Wir werden erinnern Odessa wurde von Kamikaze-Drohnen angegriffen aus dem meer liegt ein toter mann.

Anzumerken ist auch, dass die Bundeswehr Mitte September den Einsatz durch die Russen bestätigte Iranische Drohnen gegen die Ukraine. Ja, vor einer Woche in der Nähe von Kupyansk haben unsere Kämpfer den ersten iranischen Angriff UAV-Kamikaze Shahed-136 zerstört.

ABONNIEREN SIE UNSEREN YOUTUBE-KANAL

und sei der Erste, der neue Videos von „Wort und Tat“ sieht

Quellenlink

  Die Russen auf Snake Island sind ein weiteres feindliches Schiff im Schwarzen Meer

Klaudia Schmitt

Advertisements

Most popular