NewsBobo.de

Grey’s Anatomy Recap: Staffel 19, Folge 3 – Reden wir über Sex

Donnerstag ist Greys Anatomy markierte nicht nur Kate Walshs jüngste Rückkehr als Addison, es brachte Bailey zurück zu Grey Sloan, wo Die beiden taten sich mit Jo zusammen, um eine Reihe von Social-Media-Videos zu produzieren, in denen die Praktikanten Sexualkunde unterrichteten. Unnötig zu erwähnen, dass das, was als nächstes geschah, komplizierter war als „Nun, wenn ein Vogel eine Biene wirklich, wirklich mag …“, und wenn Sie weiterlesen, werden wir alle Details durchgehen.

„DU WIRST BEZAHLT, UM HEUTE ÜBER SEX ZU SPRECHEN“ | Als „Let’s Talk About Sex“ begann, fuhr Lucas mit dem Skateboard nach Grey Sloan, Amelia bemühte sich, einen Weg zu finden, um die Fernliebe Kai zu sehen, nur um herauszufinden, dass sie bereits in Seattle waren (Überraschung!), und Zola kam zum mit Meredith ins Krankenhaus, anstatt zur Schule zu gehen (da der Junge immer noch Panikattacken hatte). Ganz in der Nähe tauchte Bailey an ihrem alten Wirkungsplatz auf, nachdem sie von Nick die Erlaubnis erhalten hatte, die Praktikanten in dem Sexualkundeprojekt einzusetzen, das sie und Jo nach dem Umsturz von Roe v. Wade ins Leben gerufen hatten. Als Addison, in der Stadt, um mit Bailey und Jo zu arbeiten, Lucas begegnete, begrüßte sie ihn herzlich als Shep… bevor er diskret klarstellte, dass sie nicht anerkennen sollte, dass er Dereks Neffe war. Von Anfang an versuchten die Praktikanten, Ausreden zu finden, um nicht teilzunehmen – und das war es auch Vor Sie fanden heraus, dass sie nicht nur mit einer Videokamera sprechen würden, sondern mit einem Raum voller echter Kinder. Als die Praktikanten mit dem Vorlesen von Jos Drehbuch bombardierten, floh eines der Teenager-Mädchen aus dem Raum und gab Addison gegenüber zu, dass sie zu spät kam. Zurück im Auditorium kippte ein anderes Mädchen vor Schmerzen um.

  Amazon wird den von Kyrie Irving geteilten antisemitischen Film NICHT ENTFERNEN: Brie & Robby React – The Hill

Greys Anatomy Recap Staffel 19 Folge 3 Reden wir über SexWährend Jules die Aufmerksamkeit der Kinder erregte, indem sie erklärte, wo die Klitoris ist, und Blue erzählte, warum die Pullout-Methode so ineffektiv war, stellte sich heraus, dass Mädchen Nr. 2 eine riesige Zyste hatte. In den OP gerufen, beauftragte Addison Levi damit, Mädchen Nr. 1 zu beruhigen, während sie auf die Testergebnisse wartete. Also musste er die Person sein, die ihr bestätigte, dass sie nach ihrem ersten Sex überhaupt schwanger geworden war. Aber zumindest konnte er ihr erklären, dass sie ihr Tabletten geben konnten, um medizinisch abzutreiben, solange sie die Schwangerschaft früh genug erkannt hatten. (Das hatten sie.) Schließlich rekrutierte Jules ausgerechnet Owen und Teddy, um den Jugendlichen das Einvernehmen beizubringen. Die Praktikanten schulten die Kinder auch darin, wie unterschiedlich tatsächlicher Sex von Pornosex war. (Spoiler-Alarm: sehr.)

Greys Anatomy Recap Staffel 19 Folge 2 Das hatte ich nicht erwartet„ICH BIN EIN SEHR GLÜCKLICHER MENSCH, ER IST NUR BITTER UND KAPUTT“ | Obwohl Lucas das Projekt von Bailey, Jo und Addison unterstützte, brauchte er mehr Zeit in der Box, also meldete er sich freiwillig, um Teddy zu helfen (zumal Owen für sie im Moment mehr als nutzlos war). Bald wurde er von Levi beauftragt, Joyce (auch bekannt als Simones Großmutter) zu helfen, ihre Tochter zu finden, von der sie glaubte, dass sie an diesem Tag geboren wurde. (Wie wir bereits wussten, starb Simones Mutter in Seattle Grace bei ihrer Geburt.) Schon bald sagte Joyce, wenn ihre Tochter ein Mädchen bekommen würde, würde sie Simone heißen. Aha-Moment für Lucas. Dann, in einem schrecklichen Moment, musste Simone ihrer Großmutter erneut mitteilen, dass ihre Mutter gestorben war. Meredith zur Rettung. (Nun, soweit sie helfen konnte, was damit zusammenhängt, dass sie Simones Mutter nicht wiederbeleben konnte.) Griffith war sich nicht sicher, ob sie mit dem Zustand ihrer Großmutter fertig werden würde. Aber Grey versicherte ihr, dass Griffith, wie sie bei Ellis sein musste, bei ihrer Großmutter sein konnte. Nachdem Mer vorgeschlagen hatte, Joyce in ihrer Realität leben zu lassen, sei die netteste Option (anstatt ihr immer wieder zu sagen, dass ihre Tochter gestorben ist), ging Simone weiter und spielte ihre Mutter für Joyce. (Herzzerreißendes Zeug.) Später dankte Simone Lucas dafür, dass er den ganzen Tag bei ihrer Oma geblieben war, und bat ihn, niemandem von ihrem Zustand zu erzählen. Wenn er seine Lippen geschlossen halten könnte, fügte Simone hinzu, würde sie nicht verraten, dass er ein Shepherd war – ja, sie hatte es herausgefunden, nachdem er so seltsam mit „Tante Addie“ gewesen war.

  Aaron Dean Eisenberg spielt Ric Flair in „The Iron Claw“ für A24 – Deadline

greys-anatomy-recap-season-19-episode-3-red-about-sex„ZEHN JAHRE AUSBILDUNG, UND ICH SPIELE IM GRUNDSATZ EIN VIDEOSPIEL“ | Gelangweilt von ihren Hausaufgaben, schlich sich Zola aus Mers Büro auf der Suche nach einer Operation, um zuzuschauen, wurde aber von Nick abgefangen, der ihre coolen Spielereien in seinem Labor zeigte. Wusste er schon immer, dass er Arzt werden wollte? Sie fragte. Nein, nicht bis seine Mutter gestorben war. Als Kai hereinkam, waren sie von Zolas kognitiven Fähigkeiten bei herumliegenden neurologischen Tests beeindruckt. Ebenso Nick, der Amelia und Maggie zu sich rief, um zu sehen, wie brillant Zola ist. Als Mer am Tatort eintraf und ankreuzte, dass ihre Tochter diese Tests ohne ihre Zustimmung gemacht hatte, schlugen Maggie und Kai vor, dass Zolas Genie die Panikattacken ausgelöst haben könnte.

greys-anatomy-recap-season-19-episode-3-red-about-sex„WORAUF ZEIGEN WIR?“ | Als sich die Stunde ihrem Ende näherte, brachen die Docs alle Tanzbewegungen für die Sex-Ed-Rolle heraus. (Freude Tierarzt Harry Shum Jr. war natürlich ein Mörder.) Als Richard fragte…

Quellenlink

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular