NewsBobo.de

Green Mothers’ Club Staffel 1, Folge 6 Zusammenfassung

Zusammenfassung

Episode 6 hebt die Geschichte auf eine neue Ebene, da ein Todesfall in der Nachbarschaft die Dinge für immer verändert.

Diese Zusammenfassung der Netflix K-Drama-Serie „Green Mothers‘ Club“, Staffel 1, Folge 6, „Ein Brief von den Toten“, enthält Spoiler.

Lesen Sie die Zusammenfassung der vorherigen Folge.

Nach diesem äußerst schockierenden Ende in Folge 5 stehen wir nun vor einem deprimierenden Kapitel, einem drohenden Rätsel zwischen den Müttern. Plötzlich, Verein der Grünen Mütter fühlt sich an wie eine Verschwörung, bei der den Frauen und ihrer Zukunft viel bevorsteht.

Verein der Grünen Mütter Staffel 1, Folge 6 Zusammenfassung

Episode 6 beginnt damit, dass Eun-pyo die Leiche von Jin-ha im Regen findet. Ein trauriger und tragischer Moment in der Geschichte mit einer Figur, die Selbstmord begeht. In der Nachbarschaft herrscht Unglaube. Als Jin-has Partner sieht, was passiert ist, bricht er verzweifelt zusammen. Es ist schwierig, diesen Moment zu beurteilen – die Wahrheit hinter Jin-has Selbstmord ist eine beunruhigende Suche nach der Wahrheit.

Chun-hui findet einen schockierten Eun-pyo im Regen, wo sich das tragische Ereignis ereignet hat. Eun-pyo ist von einem Trauma geplagt und glaubt, dass es ihre Schuld für Jin-has Tod ist. Ihr Wehklagen ist beunruhigend zu hören. Sie erzählt Chun-hui, dass Jin-ha eine falsche Vorstellung von ihr und Louis hatte, aber ihr Mann wollte nicht, dass sie erfährt, dass er auf der Suche nach einem Ghostwriter ist. Chun-hui versucht Eun-pyo zu versichern, dass es nicht ihre Schuld ist und rät ihr, niemandem, auch nicht der Polizei, von ihrer Vergangenheit mit der verstorbenen Frau zu erzählen. Das ist an sich schon seltsam – Chun-hui scheint sehr darauf bedacht zu sein, die Dinge geheim zu halten.

  'Only Murders' Kameramann zu visuellen Motiven

In Folge 6 gibt es eine polizeiliche Untersuchung. Eun-pyo gibt auf der Polizeistation zunächst eine einfache Aussage ab, verrät dann aber, dass sie Jin-ha früher von der Universität kannte. Zum Glück ist ihr Partner einer der Polizisten, also machen sie es ihr leicht. Als Chun-hui untersucht wird, erklärt sie, wie Jin-ha sie anrief, als sie starb, und sagte, dass sie sich niedergeschlagen fühlte und den Tod ihrer Mutter zur Sprache brachte.

Eun-pyo erfährt von der Polizei, dass die letzte Person, mit der Jin-ha vor ihrem Tod zusammen war, Chun-hui war. Und dann erinnert sich Eun-pyo daran, dass Jin-ha sie vor Chun-hui gewarnt hat, weil sie eine „dunkle Seite“ hat. Sie findet einen an Chun-hui adressierten Brief von Jin-ha. Es besagt, dass sie ihre bösen Taten nicht vergessen wird. Sie konfrontiert Chun-hui mit dem Brief und will Antworten. Chun-hui hat das Gefühl, dass sie von ihr untersucht wird und erzählt Eun-pyo, dass Jin-ha sauer auf sie war und dass sie darüber gesprochen haben, bevor sie starb. Das bringt Eun-pyo noch mehr aus der Fassung.

Am nächsten Tag trifft eine ruhigere Eun-pyo Chun-hui und bittet um Klarheit darüber, was gesagt wurde, als sie Jin-ha traf. Sie enthüllt, dass ihr Mann einer der Polizisten ist. Chun-hui fühlt sich belogen und geht von ihr weg. Eun-pyo trifft Louis und fragt, ob Jin-ha eine falsche Vorstellung von ihr und ihm hatte und ob dies zu ihrem Selbstmord geführt hat. Louis wird wütend und fragt sich, warum das alles jetzt wichtig ist.

Das Ende

Am Ende der Episode breitet sich Verzweiflung aus, als Chun-hui Eun-pyos Leiden zu ihrem Vorteil nutzt.

  Wo kann man Satanic Pandemonium kostenlos online ansehen und streamen?

Auf dem Weg in das Wohnhaus trifft Eun-pyos Partner auf Chun-hui. Sie erzählt dem Mann hinterhältig, dass Jin-ha ihr (in der Nacht, in der sie starb) gesagt hat, dass ihr Mann eine Affäre mit einem Freund von der Universität hatte und dass sie sich kürzlich in der Nachbarschaft getroffen hätten. Die Fahrstuhltüren öffnen sich und Eun-pyo steht da. Es gibt Ärger.

Episode 6 hebt die Geschichte auf eine neue Ebene, da ein Todesfall in der Nachbarschaft die Dinge für immer verändert.

Zusätzliche Punkte

  • Die Polizei trifft sich mit Jin-has Stiefmutter, um herauszufinden, ob Jin-has Mutter ebenfalls Selbstmord begangen hat.
  • Yun-ju erzählt Eun-pyo, dass ihre Kinder in das Programm für begabte Schüler aufgenommen wurden, und sie lacht darüber, dass Chun-huis Kind nicht aufgenommen wird.

Was hältst du von Green Mothers’ Club Staffel 1, Folge 6? Kommentiere unten.

Sie können dieses K-Drama mit einem Netflix-Abonnement ansehen.

Quellenlink

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular