NewsBobo.de

Fünf Jahre nach der sexuellen Belästigung von Marco García bleibt der Fall ungelöst – Fox Sports

Neben dem umstrittenen Fall von Dani Alves, Pumas ist in eine andere Angelegenheit der gleichen Art eingetaucht, weil Gegen den Fußballspieler Marco García läuft ein Gerichtsverfahren wegen sexueller Belästigung eines Lehrers.

Fünf Jahre nach den unglücklichen Ereignissen in der Steinbruch von Universitätsclubder Fall bleibt vor den Gerichten von ungelöst Mexiko Stadt.

Ebenfalls, Itzel ‘N’ und sein Anwalt offenbarte ungewöhnliche Tatsachen in diesem Fall, da Pumas Er schützte den damals noch minderjährigen Spieler und machte das Opfer sogar arbeitslos.

Wir glauben, dass dieses Verhalten es ist ein Verbrechen was als „begünstigte Verschleierung“ bezeichnet wird, wenn einer Person geholfen wird, die Beweise zu verbergen rund um das Verbrechen”, erklärten das Opfer und ihr Anwalt in einem Interview für Oktavsport.

DER HEUTE SPORTLEITER DER WEIBLICHEN PUMAS SCHULDET DAS OPFER

Als ob das nicht genug wäre, und nach Angaben des Opfers, Luis de Buendamals Verwalter des Vereins und heute Sportdirektor von Pumas für Frauener machte ihr Vorwürfe von sexueller Belästigung erhielt für „geil anziehen“.

“Als er (Luis de Buen) kam, sagte er zu mir, ‘es ist deine Schuld, dass du dich so geil anziehst'”, kommentierte er. Itzel ‘N’.

DER FALL SEXUELLER BESCHÄDIGUNG GEGEN MARCO GARCÍA, PUMAS YOUNGSTER

Journalist Ignacio Suarez offenbarte die sexuelle Belästigung des Lehrers Itzel ‘N’ von marco garciaweil der Fußballer ohne seine Zustimmung intime Fotos von ihm machte.

Als ob das nicht genug wäre, wurden die Bilder unter den Jugendmannschaften der Anstalt geteilt und laut der Version des Opfers erhielt er nie Unterstützung vom Verein.

Der Lehrer verklagte daraufhin den damals minderjährigen Spieler, den Technischen Leiter der ersten Mannschaft, den Leiter der Basiskräfte und weitere Verwalter der Einrichtung wegen Belästigung und sexuellen Missbrauchs, Drohungen, Diskriminierung, digitaler Gewalt und Tarnung. durch Begünstigung. An der Strafanzeige waren insgesamt sieben Personen beteiligt, für die jeweils eine Akte angelegt wurde.

Es könnte Sie interessieren: „NIE WAR EIN FAHRER WIE MICH“: LEWIS HAMILTON SCHICKTE EINE BOTSCHAFT AN DEN REST DER FORMEL 1

  WM 2022: Fairplay könnte Mexiko aus Katar 2022 ausschließen



Quellenlink

Felix Pabst

Advertisements

Most popular