NewsBobo.de

Fragen Sie Amy: Ich vermute, ich bin nicht der leibliche Vater meines erwachsenen Sohnes

Kommentar

Liebe Amy: Ich bin Vater von vier Söhnen, die sich vor 17 Jahren von ihrer alkoholkranken Mutter scheiden ließen, als die Jungs noch sehr klein waren. Alle meine Söhne sind jetzt in ihren 20ern.

Kurz nach meiner Scheidung erfuhr ich von einer guten Freundin meiner Ex, dass sie ihre lange Reihe von Seitensprüngen im ersten Jahr unserer Ehe begann. Während meiner Ehe war mir bewusst, dass sie während eines Zeitraums, der mit der Empfängnis eines meiner Söhne zusammenfiel, Zeit mit männlichen Kollegen „verbrachte“, darunter insbesondere mit einem Mann.

Dieser besondere Sohn ähnelt nicht seinen Brüdern. Seine körperlichen Eigenschaften ähneln stark dem männlichen Kollegen, von dem ich vermute, dass seine Mutter eine Beziehung hatte. Ich habe jahrelang in Frage gestellt, ob ich sein leiblicher Vater bin.

Sowohl für ihn als auch für mich und aus zahlreichen anderen Gründen habe ich darüber nachgedacht, dies mit ihm zu besprechen oder DNA-Tests durchführen zu lassen. Ich kann das nicht mit der Mutter meiner Söhne besprechen, weil ich nie die Wahrheit erfahren werde.

Ist es falsch, dies mit meinem Sohn zu besprechen und/oder DNA-Tests durchführen zu lassen, um meine biologische Verbindung zu ihm zu bestätigen oder zu leugnen? Wie lautet dein Rat?

— Herzkrank im Kernland

Liebe Herzkranke: Es ist nicht unbedingt falsch zu versuchen, dieses Thema mit Ihrem Sohn zu besprechen, aber wenn Sie dies tun, sollten Sie sich auf eine breite Palette von Reaktionen von ihm einstellen – von möglicher Erleichterung bis Ablehnung.

  Akouos gibt Finanzergebnisse für das dritte Quartal 2022 bekannt und stellt Geschäftshighlights vor

Sie sollten alle Ihre Motive für den Wunsch, seine DNA zu bestimmen, genau prüfen.

Diese Art von DNA-Offenbarung kann extrem destabilisierend sein, nicht nur für eine Person, sondern für das gesamte Familiensystem – einschließlich seiner Beziehung zu seiner Mutter und seinen drei Brüdern.

Ich plädiere immer für das Recht einer Person, die Wahrheit über ihre DNA zu erfahren, aber für Ihren Sohn könnte es sehr schwierig für ihn sein, wenn ihm diese Frage von einem Elternteil auferlegt wird – im Gegensatz zu seiner Entscheidung, selbst nachzuforschen. (Und – wenn Sie diese Behauptung aufstellen und sich herausstellt, dass Sie beide biologisch verwandt sind, was dann?)

Ich schlage vor, dass Sie Ihre eigene DNA testen lassen. Sehen Sie, wohin Sie diese Anstrengung führt. Wenn Ihre erwachsenen Söhne bereits ihre eigene DNA getestet haben, könnte Ihre familiäre Verbindung (oder fehlende Verbindung) durch die Testdatenbank aufgedeckt werden.

Liebe Amy: Mein Freund hat mir gerade einen Antrag gemacht. Ich nahm freudig an und vier Stunden später erfuhr ich, dass meine Großmutter gestorben war. Es war unerwartet und schmerzhaft.

Es fällt mir schwer, die Freude zu empfinden, von der ich glaube, dass ich sie jetzt fühlen sollte. Wegen der bevorstehenden Beerdigung werden mein Verlobter und ich Familienmitglieder sehen, die ich eine Weile nicht gesehen habe, und ich weiß nicht, ob dies der richtige Zeitpunkt ist, ihnen von unserer Verlobung zu erzählen, obwohl ich mir vorstellen kann, dass einige meine bemerken werden Ring.

Ich fühle mich schuldig, wenn ich glücklich darüber bin, verlobt zu sein, wegen der Trauer, die ich immer noch empfinde, weil ich meine Großmutter verloren habe. Und ich mache mir Sorgen, die Neuigkeiten zu teilen.

  Frühes Leben, Tod, Alter, Karriere, Ehefrau, Reinvermögen des Schauspielers

Meine Frage ist, sollte ich damit warten, meiner Familie von der Verlobung zu erzählen, bis alle Zeit hatten, den Verlust meiner Großmutter zu betrauern? Würde das Teilen der Verlobung die Feier des Lebens überschatten, auf die wir uns konzentrieren sollten?

Und wenn ich warte, soll ich meinen Ring verstecken, um keine Aufmerksamkeit darauf zu lenken?

Liebe Trauer und Freude: Es tut mir sehr leid, dass Sie diesen sehr schweren Verlust erleiden.

Ich denke, Sie sollten Ihrer unmittelbaren Familie jetzt von Ihrer Verlobung erzählen (falls Sie es noch nicht getan haben). Machen Sie während oder nach der Beerdigung Ihrer Großmutter keine öffentlichen Ankündigungen, aber verstecken Sie Ihren Ring auch nicht.

Wenn Leute nach Ihrem Ring fragen, sollten Sie Ihre Verlobung bestätigen und ihnen erlauben, Ihnen zu gratulieren. Diese erfreulichere Nachricht erinnert alle daran, dass auch in ansonsten schwierigen Zeiten weiterhin gute Dinge passieren.

Ein paar Wochen nach der Beerdigung können Sie Ihre Neuigkeiten einem größeren Kreis und in den sozialen Medien mitteilen. Ich hoffe, es tröstet Sie zu verstehen, dass Ihre Großmutter gewollt hätte, dass Sie Freude und Aufregung erleben.

Liebe Amy: Ich lehne Ihre sympathische Antwort auf „Auf der Suche nach Liebe,“, der 72-jährige Ehemann, der seit 20 Jahren keinen Sex mehr mit seiner Frau hatte.

Ich bin ein Mann in seiner Altersklasse, auch in einer sehr langen Ehe. Intimität beinhaltet mehr als nur Sex, und wenn er so lange in dieser geschlechtslosen Ehe ist, liegt das meiner Meinung nach an ihm.

Liebe Glückliche: Gut gesagt. Danke dir.

  Leen Kawas schließt sich Propel Bio Partners an

© 2023 von Amy Dickinson. Verteilt von der Tribune Content Agency.

Quellenlink

Karin Ostermann

Advertisements

Most popular