NewsBobo.de

Forest Whitaker, Rebecca Hall sprechen über Vielfaltskritik in Cannes: „Wir müssen an der Kette rütteln“ | Nachricht

Whitaker-Halle

Die Wettbewerbsjurorin Rebecca Hall und der Ehrenpalme-d’Or-Empfänger Forest Whitaker reagierten am ersten Tag des 75th Festival.

Auf eine Frage bei der Jury-Pressekonferenz zu den Bemühungen des Festivals, Geschlechter- und Rassenvielfalt zu erreichen, zuckte Hall mit den Schultern und sagte: „Ich denke, die Jury wurde gut ausgewählt.“ Die gemischtrassige Schauspielerin und Filmemacherin ist eines von vier nicht-weißen Mitgliedern der neunköpfigen Jury und eine von vier Frauen.

Unter den 21 Filmen, die sie bewerten, ist keiner von schwarzen Filmemachern; mit fünf (24%) von Frauen geleitet.

„Diese Frage ist extrem schwer zu beantworten“, fuhr Hall fort, dessen Debütfilm Vorbeigehen, konzentrierte sich auf eine hellhäutige Afroamerikanerin im New York der 1920er Jahre, die als weiße Frau „durchgeht“. „Es ist ein work-in-progress – es ist noch nicht vorbei. Dies muss auch auf der Basisebene angegangen werden [as through festival selection]. Es geht um Besatzungen, es geht um die Details dessen, was vor sich geht – Menschen, die keinen Zugang zu diesen Türen haben.“

„Wir sind an einem besseren Ort als je zuvor, aber ich glaube nicht, dass es vorbei ist.“

Auch Forest Whitaker ging in der Pressekonferenz zu seiner Ehren-Palme auf das Thema Diversität bei Festivals ein. „Wir müssen weiterhin an der Kette rütteln und die Leute darauf aufmerksam machen“, sagte Whitaker. „Im Moment sehen wir andere Möglichkeiten beim Streaming – es ermöglicht mehr Nischenmärkte.“

Filmemacher aus unterrepräsentierten Gruppen sollten so weit wie möglich die Kontrolle über ihre Projekte übernehmen, sagte er und zitierte seine eigene Significant Productions, die Titel wie Ryan Cooglers produziert hat Fruitvale-StationStiefel Rileys Entschuldigen Sie die Störung und Halls Vorbeigehen. „Alle Filme, die wir mit Significant gemacht haben – sie wurden von uns produziert, indem wir die Mittel dafür aufbringen. Das ist ein Modell, das für uns funktioniert hat.“

  America's Got Talent Folge 12 Zusammenfassung [LIVE BLOG]

Gestern Generaldelegierter Thierry Fremaux verteidigte den Mangel an Vielfalt in der Cannes-Aufstellung 2022 und sagte, die Anzahl der Frauen im Wettbewerb sei nicht „so gering“ und dass „es Zeit braucht, bis das Kino zur Geltung kommt“.

Im Hinblick auf die Entwicklung der Filmindustrie in unterrepräsentierten Ländern ist der Vertrieb von entscheidender Bedeutung. „Solange Sie Ihre Vertriebskette finden und über die nötigen Fähigkeiten verfügen, um einen Film zu machen, ist es möglich, die Geschichten zu erzählen“, sagte Whitaker. „Das Größte ist nur die Finanzierung des Vertriebs – das ist das gleiche Problem, das Menschen auf der ganzen Welt haben.“

Der US-Schauspieler und Produzent hat seit 2004 bei keiner Komödie mehr Regie geführt Erste Tochter, und sagte, er habe keine Pläne, in diese Rolle zurückzukehren. „Es müsste eine richtige Geschichte sein; Ich sage nicht, dass es nicht wieder vorkommen wird, nur nicht jetzt“, sagte Whitaker.

Coppolas Megalopolis

Er neckte auch seine bevorstehende Rolle in Francis Ford Coppolas Megalopolisder seine Rolle als „bedeutend“ bezeichnet.

„Es sieht so aus, als würden wir im August mit den Dreharbeiten beginnen“, sagte Whitaker. „Die Geschichte handelt von der Stadt und den Machtstrukturen darin – einer progressiven und einer konservativen.“



Quellenlink

Mike Baumgartner

Advertisements

Most popular